(Foto: Ben Caldwell)

International

DBV-Auswahl in Malaysia am Start

Die Jugend-Auswahl des DBV ist nach den Jakarta Junior nach Kuala Lumpur, Malaysia geflogen und trainiert nun für eine Woche mit der französischen und malaysischen Nationalmannschaft im nationalen Trainingscenter in Bukit Kiara. Am Sonntag fahren die Spieler zu einem weiteren Jugendturnier.

Von Redaktion

 

"Wir haben Glück, dass wir zweimal am Tag an der Academy Badminton Malaysia (ABM) des malaysischen Badminton-Verbandes trainieren können. Unsere Einheiten absolvieren wir gemeinsam mit den französischen und malaysischen U19-Nationalmannschaften", erklärt DBV-Trainer Ben Caldwell.

Wertvolle Erfahrungen

"Wir haben die Möglichkeit, alle Anlagen des Trainingszentrums zu benutzen, darunter die 16 Courts und alle Fitness- und Krafträume. Dadurch bekommen wir auch einen Einblick, wie Malaysias Elite trainiert. Durch die Maßnahme gehen wir bestens vorbereitet in die Malaysia Junior International, die am Dienstag beginnen. Ich denke, dass unsere jungen Athleten große Vorteile durch die Erfahrungen hier in Asien haben werden. Die Reisen, die Trainingsanforderungen und das Management drumherum wird ihnen in ihren zukünftigen internationalen Karrieren helfen."

Setzplätze für DBV-Athleten

Bei den CELCOM AXIATA Malaysia Junior International Challenge 2019 wurde das Mixed Matthias Kicklitz/Thuc Phuong Nguyen an Nummer zwei gesetzt. Thuc Phuong Nguyen geht beim Junior International Challenge in Putrajaya von Setzplatz drei aus in Rennen, ebenso wie Leona Michalski/Emma Moszczynski im Damendoppel. In Malaysia wird um insgesamt 15.000 Dollar gespielt.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten