TBV-Präsident Volkmar Burghold (rechts) mit Bernhard Bachof (Foto: Thomas Triemner)

National

DBV-Ehrenplakette für Bernhard Bachof

Bernhard Bachof ist in der Stadt Gera ein Urgestein des Sports mit dem Federball. Seit 1958 ist er als Aktiver, Betreuer oder Funktionär in Sachen Badminton unterwegs. Im Rahmen des Spiels 1. BC Saarbrücken Bischmisheim 2 gegen SV GutsMuths Jena in der 2. Bundesliga wurde Bernhard Bachof für seine langjährigen Verdienste mit der Ehrenplakette des Deutschen Badminton-Verbandes ausgezeichnet.

Von Volkmar Burgold

 

Von 1974 bis 1992 war er aktiver Schiedsrichter - Höhepunkt dabei sein Einsatz bei den YONEX German Open 1990 in Düsseldorf. Er gehörte im Jahr 1990 zu den Gründungsmitgliedern des Thüringer Badminton-Verbandes (TBV). Stets übte Bernhard Bachof seine Ehrenämter sehr zuverlässig und engagiert aus. Seine gewissenhafte Arbeit hat wesentlichen Anteil an der positiven Entwicklung des Thüringer Badminton-Verbandes.  

Er war und ist stets bemüht, sein umfangreiches Wissen jungen Funktionären zu vermitteln. Gegenwärtig arbeitet er die neu gewählte Vizepräsidentin Finanzen im TBV sehr umsichtig ein.

Bisherige Funktionen:      

  • Mitglied des Bezirksfachausschuss Federball Gera (1972 bis 1990)
  • Verantwortlicher Finanzen im TBV e.V. (1990 bis 2002)
  • Vizepräsident des TBV e.V.  (2002 bis 2018)

Seit März 2019 ist Bernhard Bachof Ehrenmitglied des TBV e.V.

2011 wurde er mit der Ehrennadel des Deutschen Badminton-Verbandes ausgezeichnet.

Schlüsselwörter

BLV Thüringen

Weitere Neuigkeiten