Der aktuelle Weltmeister Kento Momota aus Japan (Foto: BadmintonPhoto)

National

DBV-Fortbildung 2019 in Basel

Der DBV veranstaltet während der WM in Basel eine Fortbildungs- und Austauschmöglichkeit. Im August 2019 finden in der Schweiz die Badminton-Weltmeisterschaften statt. Diese haben im olympischen Qualifikationszeitraum eine besondere Bedeutung, denn die absolute Weltklasse trifft sich ein Jahr davor, um zum Jahreshöhepunkt ihre Sieger zu küren und wertvolle Qualifikationspunkte zu sammeln.

Von Hannes Käsbauer | Redaktion

 

Der DBV möchte mit dieser Fortbildungsmaßnahme den begonnenen Weg der Angebote für Trainer fortsetzen und den Austausch während Großmaßnahmen befördern.

Organisation der Fortbildung:

Die Fortbildung startet mit einer Online-Phase (DBV Lehr-/Lernplattform), bei dem vorbereitende Gespräche geführt und Aufgaben vorbereitet werden. Anschließend werden an zwei Veranstaltungstagen der WM 2019 in Basel die Themen vertieft.

Austragungsort und Termine:

Online-Austausch: ab ca. vier Wochen vor der Veranstaltung

Fortbildungstage: Mittwoch/Donnerstag 21./22.08.2019 (jeweils ganztags)

Ort: St. Jakobshalle Brüglingerstrasse 21, CH-4052 Basel

Ein genauer Zeitplan wird den Fortbildungsteilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben

Zielgruppe:

- Landestrainer/Nachwuchstrainer (auch aus Vereinen), die schwerpunktmäßig mit Bundes- und oder Landeskaderathleten arbeiten

- leistungsorientierte (Nachwuchs-) Trainer aller Lizenzstufen

Die Fortbildung dient zur Verlängerung aller Lizenzstufen. Über die Zulassung wird nach Anmeldezeitpunkt und Lizenzstufe (Priorität A-Lizenz) entschieden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Organisation: Hannes Käsbauer (BSP-Leiter Saarbrücken, Referatsleiter Lehre & Ausbildung) Anmeldung: bitte bis spätestens 30.06.2019 per Email an Hannes Käsbauer/Team Bildung: bildung(at)badminton.de.

- Angabe der vollständigen Kontaktdaten
- Angabe der Lizenzstufe und -verlängerungshinweis

Kosten: 140,00 € inkl. zweier Tagestickets der Kategorie 1 (21. und 22.08.2018)

Empfehlung: rechtzeitig (eigenständig) um Übernachtungsmöglichkeiten kümmern (z. B. im angrenzenden Deutschland/Frankreich).

Grundthema: Weltstandsanalyse (Technik, Taktik, Physis, mental) sowie deren praktische Umsetzung in den eigenen Trainingsalltag.

 

Weitere Neuigkeiten