National

DBV-Fortbildung: "Abwehrfähigkeiten im Einzel und Doppel entwickeln"

Der Deutsche Badminton-Verband e.V. greift viele Trainer*innenthemen in Präsenzfortbildungen und praxisnahen Schwerpunkten auf und bietet eine Fortbildung an.

Von Redaktion

 

Thema: "Abwehrfähigkeiten im Einzel und Doppel entwickeln"

  • technische Schwerpunkte situativ anwenden (Zonenmodell)
  • taktische Situationen einschätzen lernen
  • zentrale Herausforderungen im Zuspiel und der Trainingsgestaltung in der Praxis
  • Themensupermarkt

Austragungsort und Termin:
DBV-Bundesstützpunkt/HBV-Landesleistungszentrum
Alter Teichweg 200, Hamburg

[Eingang über Gravensteiner Weg, gegenüber von Nr. 27]
(HVV-Anbindung U1 Alter Teichweg, dann Richtung Olympiastützpunkt)


Samstag 19.11.2022 11:00 – 19:00 Uhr (10 Lerneinheiten)
Sonntag 20.11.2022 9:00 – 13:00 Uhr (5 Lerneinheiten)

Die Fortbildung wird über die DBV-Lehr-/Lernplattform Racketmind begleitet.
Die Fortbildungssprache ist Englisch und Deutsch.

Zielgruppe:

  • Vereins- und Nachwuchstrainer*innen
  • Trainer*innen mit A- oder B- Lizenz
  • C-Lizenz auf Anfrage (in Abstimmung mit dem zuständigen BLV)

Anmeldung: Bis spätestens 03.11.2022 online: DBV-Veranstaltungen.

Die Anzahl an Plätzen zur Teilnahme ist begrenzt.

Die Fortbildung dient zur Verlängerung für A- und B-Lizenzen (C auf Anfrage). Bei Teilnahme nur am 19.11.2022 ist die Lizenzverlängerung nur in Kombination mit dem DBV Trainersymposium online, dem DBV Online-Fortbildungsangebot oder einer weiteren Tagesveranstaltung möglich.

Referent: Ben Caldwell (Bundesstützpunkttrainer Hamburg), NN
Kontakt: DBV-Team Bildung (bildung@badminton.de)

Kosten:
129 € (79 € nur Samstag)
109 € (59 € nur Samstag) bei Anmeldung bis 13.10.2022

Nicht enthalten darin sind: Reise- und Übernachtungskosten sowie Verpflegung. Eine Übernachtungsmöglichkeit bietet z.B. das B&B Hotel (Habichtsstr.).

BITTE BEACHTEN: die Durchführung der Präsenzfortbildung unterliegt den aktuell gültigen Corona- Verordnungen mit regionalen Bestimmungen. Eine Absage kann kurzfristig erfolgen, hierfür sind die DBV-Teilnahmebedingungen zu beachten.

Weitere Neuigkeiten