Yvonne Li im Auftaktmatch der Denmark Open (Foto/LIVE: BadmintonPhoto).

International

Denmark Open: Yvonne Li im Achtelfinale

Ohne große Mühe ist Yvonne Li bei den Denmark Open ins Achtelfinale eingezogen. Am Donnerstag trifft die Weltranglisten-44. nun auf die Estin Kristin Kuuba. Kai Schäfer musste sich in der Auftaktrunde Brice Leverdez geschlagen geben.

Von Redaktion

 

Die mehrfache deutsche Einzel-Meisterin setzte sich am Dienstag in Odense nach 29 Minuten 21-13, 21-16 gegen die Spanierin Clara Azurmendi, Nummer 82 der BWF-Weltrangliste, durch.

Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale trifft die deutsche Nummer eins am Donnerstag auf die Estin Kristina Kuuba, die in Runde eins von der Absage der an Position eins gesetzten Akana Yamaguchi (Japan) profitierte und kampflos unter die letzten 16 einzog.

Fabienne Deprez greift am Mittwoch gegen Qi Xuefei aus Frankreich ins Geschehen ein.

Auch Max Weißkirchen und Herttrich/Efler weiter

Der Weltranglisten-96. Max Weißkirchen hat beim Super 750-Turnier das Achtelfinale erreicht. Seine Erstrunden-Partie gegen den US-Amerikaner Timothy Lam gewann der gebürtige Bonner am Dienstag in zwei umkämpften Sätzen (21-19, 22-20). Weißkirchen spielt am Donnerstag gegen den Kanadier Brian Yang um den Einzug ins Viertelfinale.

Auch Isabel Herttrich und Linda Efler ziehen nach einem Auftakterfolg über Jille/Tirtosentono (Niederlande) ins Achtelfinale des mit 750.000 Dollar dotierten Turniers ein. Die DBV-Damen bekommen es in der nächsten Runde mit den Turnierfavoritinnen Yuki Fukushima/Sayaka Hirota aus Japan zu tun.

Berichterstattung auf Instagram

Der DBV ist nun auch mit einem offiziellen Kanal auf Instagram vertreten. Das Abschneiden der DBV-Athleten bei den Denmark Open kann bereits verfolgt werden.

Seit dem 13. Oktober überträgt der DOSB-Streamingsender Sportdeutschland.TV vom mit 750.000 Dollar dotierten Event.

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten