Collage: Julian Pletz

National

DM: Was, wann und wo?

Die 66. Deutschen Meisterschaften 2018 in Bielefeld haben begonnen. badminton.de liefert einen kurzen, aber kompakten Guide zu den nationalen Titelkämpfen.

Von Redaktion

 

Wo?

Die Seidensticker Halle ist aus der gesamten Region gut erreichbar. Innerhalb des Stadtgebietes ist die Halle ausgeschildert. Die Adresse lautet:

Seidensticker Halle
Werner-Bock-Str. 35
33602 Bielefeld

Eine Stunde vor Spielbeginn (Zeitplan siehe unten) ist Einlass. Tickets sind noch an der Tageskasse erhältlich.

Wann?

Donnerstag ab 10.00 Uhr: Vorrundenspiele
Freitag ab 09.00 Uhr: Vorrundenspiele bis ca. 16:30 Uhr, ab ca. 17 Uhr: Alle Viertelfinals
Samstag ab 11.30 Uhr: alle zehn Halbfinalspiele
Sonntag ab 11.00 Uhr: alle fünf Finalspiele

Neu wird sein, dass die Viertelfinals bereits am Freitag gespielt werden und so ein Besuch am Freitag nach dem Feierabend zum "Muss" wird.

Die laufenden Ergebnisse und das Live-Scoring kann man auf turnier.de verfolgen. Erstmals wird via sportdeutschland.tv auch ein Livestream angeboten. Dieser zeigt jeweils das Match auf dem Centercourt (Player siehe unten). Aktuelle Informationen gibt es auch auf der offiziellen Facebook-Seite des DBV und auf Twitter.

Die Auslosungen:

Herreneinzel
Dameneinzel
Herrendoppel
Damendoppel
Mixed

Die Titelverteidiger:

Herreneinzel: Fabian Roth (damals TV Refrath)
Dameneinzel: Luise Heim (1. BC Beuel)
Herrendoppel: Raphael Beck/Peter Käsbauer (1. BC Beuel/1. BC Bischmisheim)
Damendoppel: Isabel Herttrich/Carla Nelte (1. BC Bischmisheim/TV Refrath)
Mixed: Raphael Beck/Carla Nelte (1. BC Beuel/TV Refrath)

 

Weitere Neuigkeiten