Die Platzierten im Jungendoppel U11 vom Vorjahr.

National

FZ FORZA - AVACON-Cup in Liebenau

Vom 12. bis 14. Oktober ist die SG Pennigsehl/Liebenau mit dem FZ FORZA - AVACON - CUP Gastgeber des elften und damit (abgesehen vom Finalturnier) vorletzten Turniers der diesjährigen German U11/U13-Masters Serie.

Von Cord Lannewehr

 

Neben den zu vergebenen Trophäen und Sachpreisen geht es also auch um die letzten entscheidenden Punkte für die Qualifikation zum German Masters Finale bzw. um die Setzplätze dort.

Nach dem riesigen Erfolg der Premiere im Vorjahr, wo 132 Talente aus fast der gesamten Republik den Weg in die Liebenauer St.-Laurentius-Sporthalle fanden, steht nun Mitte Oktober die zweite Auflage an. Auch jetzt liegen bereits Meldungen aus elf Bundesländern sowie aus den Niederlanden vor. Die SG Pennigsehl/Liebenau als Gastgeber wird dabei wie vor Jahresfrist neben Pokalen und Sachpreisen für die Podestplätze wieder unter allen Startern weitere Sachpreise verlosen, wie 2017 soll auch dieses Mal kein Kind mit leeren Händen die Halle verlassen.

Zusätzlich zu den offiziellen Masters-Disziplinen Einzel und Doppel bietet die SG auch in diesem Jahr bereits am Freitag Mixed als dritte Disziplin an.

Für die Gäste besteht wieder die Möglichkeit in der Nähe (5 Minuten) in einer Halle zu übernachten, inkl. großen Frühstücksangebots. Meldeschluss zum diesjährigen FZ FORZA-AVACON-CUP ist bereits am Samstag den 15. September 2018. Das Meldeformular steht auf der Homepage www.sg-pennigsehl-liebenau.de bereit.

Sämtliche Ausschreibungen der Turnierserie findet man hier.
Die aktuellen Ranglisten des German U11/13 Masters.

 

Weitere Neuigkeiten