Carsten Koch wird in Tokio beim wichtigsten Badminton-Ereignis des Jahres als Referee fungieren (Foto: BadmintonPhoto)

National

Große Ehre für Carsten Koch

Carsten Koch (Head Referee) und Christof Osebold (Umpire) wurden für die kommenden Olympischen Spiele 2020 in Tokio als Technische Offizielle berufen.

Von Redaktion

 

Der Badminton-Weltverband (BWF) hat die Technischen Offiziellen für die Olympischen Spiele in Tokio bekanntgegeben. Carsten Koch wird bei dem Event im Musashino Forest Sport Plaza als Referee fungieren. Ihm stehen als Deputy Referees Lynne Nixey (NZL), David Chang (TPE) und Yves Côté (CAN) zur Seite.

Aus deutscher Sicht schaffte Christof Osebold als einer von lediglich acht Schiedsrichtern aus Europa den Sprung nach Tokio. 

Das RfSR gratuliert den beiden Offiziellen ganz herzlich zur Berufung.

Seit dem 1.7.2018 ist Carsten Koch einer der ersten vier Semi-Professional Referees der BWF. Er ist aktuell einer von fünf europäischen Certificated Referees der BWF.

 

Downloads

Weitere Neuigkeiten