Lukas Resch gewann sein Einzel gegen Österreich @Sven Heise (LIVE)

International

U19-EM: Deutschland schlägt Österreich

Deutschland hat bei der Jugend-Europameisterschaft im französischen Mulhouse auch sein drittes Gruppenspiel erfolgreich absolviert. Gegen Österreich konnte die junge DBV-Auswahl mit 4-1 die Oberhand behalten. Am Sonntag (ab 14.00 Uhr) findet das letzte Gruppenspiel gegen Slowenien statt.

Von Redaktion

 

"Das Herreneinzel und das Damendoppel waren die beiden umkämpftesten Spiele gegen Österreich. Lukas Resch war in der Mitte des Spiels zu ungeduldig in seinen Aufbauschlägen. Am Ende hat er wieder geduldiger vorbereitet und letztendlich verdient gewonnen", erklärte Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend, gegenüber badminton.de.

"Im Damendoppel hatten wir einen guten Start in das Spiel. Die beiden Österreicherinnen haben ab dem zweiten Satz jeden Ball zurückgekämpft und wir haben im Angriffsspiel die Kontrolle verloren. In den anderen drei Matches konnten wir unsere Favoritenstellung klar bestätigen. Mit dem 4:1-Sieg können wir insgesamt sehr gut leben. Morgen geht es gegen starke Slowenen um den Gruppensieg und damit um den Einzug ins Viertelfinale."

Deutschland - Österreich 4-1 

Lukas Resch - Nicolas Rudolf 21-17, 16-21, 21-15
Ann-Kathrin Spöri - Katharina Hochmeir 21-18, 21-14
Daniel Hess/Julian Voigt - Jakob Sorger/Philip Birker 21-16, 21-11
Annika Schreiber/Miranda Wilson - Katharina Hochmeir/Serena Au Yeong 21-9, 21-23, 17-21
Julian Voigt/Judith Petrikowski - Philip Birker/Nina Sorger 21-12, 21-13

Tabelle Gruppe C:

1. Deutschland 3 Punkte
2. Slowenien 2 Punkte
3. Polen 2 Punkte
4. Österreich 1 Punkt
5. Lettland 0 Punkte

Fotos vom Match gegen Österreich haben wir auf unserer offiziellen Facebook-Seite veröffentlicht.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten