Finalistinnen im Mädchendoppel U13: Isabel Kleban/Shreya Sarkar (Foto: Jörg-Andreas Reihle)

National

Heißer Tanz mit Favoritensiegen

Am letzten Juni-Wochenende trug die Spvgg Mössingen das 8. DBV A-Ranglistenturnier, 5. Yonex Cup Mössingen, der Altersklassen U11 und U13 aus. Die “Blumenstadt“ Mössingen am Fuß der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg war für zwei Tage der Nabel des U11/U13-Badmintonsports in Deutschland.

Von Jörg-Andreas Reihle


Mit Akteuren aus den Niederlanden und Frankreich war das Turnier sogar international besetzt. Die ausrichtende Spvgg Mössingen, Talentnest und Talentstützpunkt des DBV, schickte selbst fünf junge "Schmetterlinge" ins Rennen. Aufgrund der hohen Meldezahl von insgesamt 128 Teilnehmern wurde in der Steinlachhalle (zwölf Felder) und zeitweise in der daneben liegenden Jahnhalle (neun Felder) parallel gespielt.. 

Die hochsommerliche Wetterlage mit 35 Grad Außentemperatur machte das Turnier zur Hitzeschlacht. Der Schweiß - selbst der Zuschauer und Betreuer - floss in Strömen, den jungen Sportlern wurde bei zahlreichen Saunagängen (Spielrunden) einiges abverlangt. Kühle Getränke und Eis fanden reißenden Absatz.

Am Samstag wurde mit dem Mixed U13 im KO-System begonnen, die Einzelkategorien U11 und U13 wurden im Gruppenmodus ausgetragen. In Anbetracht der großen Hitze und der fortgeschrittenen Stunde wurden am Samstagabend um 19.30 Uhr die verbleibenden Einzelspiele auf Sonntag vertagt.

Sarah Nickel und Felix Ma erfolgreichste Spieler

Am Sonntagmorgen hatte die "Sauna" Steinlachhalle wenigstens ein klein wenig abgekühlt. Neben den  Einzel-Halfinals und -Finalspielen starteten die Doppelwettbewerbe im KO-Modus. Zumeist spielten sich in den einzelnen Kategorien die Favoriten aufs Podium, ganz große Überraschungen blieben aus. Erfolgreichste Spieler waren Sarah Nickel und Felix Ma, beide siegten sowohl im Einzel wie auch im Doppel mit ihren jeweiligen Partnern. Gegen 15.00 Uhr endeten am Sonntagnachmittag mit den letzten Siegerehrungen zwei anstrengende heiße Turniertage und die Teilnehmer nebst Anhang machten sich auf den teils langen Heimweg. 

Die Spvgg Mössingen bedankt sich bei allen Spielern und Betreuern für Fairplay und zwei schöne Turniertage in angenehmer Atmosphäre. Als besonderen Service gibt es auf der Vereins-Homepage ein Fotoalbum mit über 400 Aufnahmen vom Turnier zum freien Download.

Die Finalergebnisse im Überblick: 

Altersklasse U11:

HE: Lovis Deters – Aarav Bhatia 21-8, 21-6
DE: Sarah Nickel – Juna Bartsch 21-11, 21-6
HD: Nils Barion/Tim Daniel Garus – Lovis Deters/Tien Ngiah Phong 18-21, 21-15, 21-10
DD: Juna Bartsch/Sarah Nickel – Joanna Jin/Silke Mader 21-8, 21-11 

Altersklasse U13:

HE: Felix Ma – Benjamin Klein 21-11, 21-9
DE: Isabel Kleban – Mara Hafner 21-19, 21-6
HD: Felix Ma/Alexander Philipp Zhang - Konstantin Kaprov/Fynn Ohliger 21-8, 21-15
DD: Mara Hafner/Lorraine Rusli – Isabel Kleban/Shreya Sarkar 21-19, 21-19
MX: Mika Dörschel/Nina Steffes – Mannavan Sembian/Victoria Senger 19-21, 21-12, 21-17

Zu den aktuellen DBV-Ranglisten.

 

Weiterführende Links

Schlüsselwörter

BLV Baden-Württemberg

Weitere Neuigkeiten