Modellathlet Lee Chong Wei (Foto: BadmintonPhoto)

National

Hochwertige Fortbildungsreihe „Badminton-Athletik“

Badminton ist mit seinem komplexen Anforderungsprofil und den gestiegenen Intensitäten und Geschwindigkeiten eine sehr belastende Sportart im Leistungsbereich.

Von Hannes Käsbauer

 

Damit wir diesen Anforderungen insbesondere im Übergang der Jugend in den Elitebereich und auf internationalem Wettkampfniveau verletzungsfrei und mit hoher Leistungsfähigkeit entgegentreten können, müssen aktuelles Wissen und Erfahrungen aus den Bereichen Biomechanik, Sportmedizin, Athletik und Physiotherapie sowie Periodisierung in das Training einfließen.

Deshalb möchte der DBV in Kooperation mit dem Badminton-Landesverband NRW in 2019 eine hochwertige Fortbildungsreihe für Trainer/-innen mit entsprechend umfangreichem Angebot und Expertise zum Thema "Badminton Athletik" anbieten.

Themen/Inhalte:

  • Athletisches Anforderungsprofil sowie Trainingsableitungen
  • Ausgewählte typisch-problematische Bewegungsmuster aus der Lauf- und Schlagtechnik, deren Korrektur & Trainingsmöglichkeiten
  • Trainingsprogressionen für alle Gelenke (Fuß, Knie, Hüfte - Rumpf - Schulter) inkl. Mobilisation
  • (akuter) Umgang mit Überlastungen und Verletzungen
  • Typische Fehl- und Falschbelastungen sowie Schlussfolgerungen
  • Periodisierungsmöglichkeiten (Woche, Monate, Jahre) aller die Athletik betreffenden Trainingsbausteine inkl. Regeneration/ Pausengestaltung/ Techniktraining

Referenten: Diemo Ruhnow (leitender Bundestrainer Doppel/Mixed), Malte Gosch (DOSB-Sportphysiotherapeut, Fusion5 Performance) und weitere Experten aus dem Bereich Athletik/Gesundheit

Kosten (inkl. Veranstaltungsticket an beiden Fortbildungstagen): 195 € Mülheim

Ansprechpartner: Hannes Käsbauer (bildung(at)badminton.de) und lehrgang(at)badminton-nrw.de.

Der Fortbildung ist ein Online-Einführungswebinar vorgeschaltet.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeportal des Badminton-Landesverbands NRW. 

Zum Direktlink Mülheim.

 

Weitere Neuigkeiten