TMWXOVseNhgJapan: Marin beendet Titel-Durststrecke | Deutscher Badminton Verband

@BadmintonPhoto (LIVE)

International

Japan: Marin beendet Titel-Durststrecke

Im Jahr 2015 holte Olympiasiegerin Carolina Marin bei den Yonex Hong Kong Open ihren letzten Titel bei Superseries-Turnieren. Heute - fast zwei Jahre später - konnte die 23-jährige Spanierin die Titel-Durststrecke beenden. Am Sonntag besiegte sie im Endspiel der mit 325.000 Dollar dotierten Yonex Japan Open die Chinesin He Bingjiao 23-21, 21-12.

Von Redaktion

 

Weltmeister Viktor Axelsen bestätigte seine momentane Topform mit einem Finalsieg über Lee Chong Wei (21-4, 19-21, 21-14). Es ist erst der zweite Triumph des Dänen über Lee Chong Wei in insgesamt elf Duellen. Axelsen wird am kommenden Donnerstag auch erstmals den ersten Platz der BWF-Weltrangliste erklimmen.

Die DBV-Athleten musste sich in Tokio in der ersten Runde geschlagen geben.

Die Finalspiele:


HE: Viktor Axelsen (DEN) - Lee Chong Wei (MAS) 21-14, 19-21, 21-14
DE: Carolina Marin (ESP) - He Bingjiao (CHN) 23-21, 21-12
HD: Marcus Gideon/Kevin Sukamuljo (INA) - Takuto Inoue/Yuki Kaneko (JPN) 21-12, 21-15
DD: Misaki Matsutomo/Ayaka Takahashi (JPN) - Kim Ha Na/Hee Yong Kong (KOR) 21-18, 21-16
MX: Wang Yilyu/Huang Dongping (CHN) - Takuro Hoki/Sayaka Hirota (JPN) 21-13, 21-8

Weiterführende Links

Daihatsu Yonex Japan Open 2017 | Badminton F – Highlights

Weitere Neuigkeiten