Im EM-Aufgebot: Leona Michalski und Matthias Kicklitz (Fotos: BadmintonPhoto)

International

Jugend-EM: Team-Turnier ab Donnerstag

Am Donnerstag startet die Jugend-Europameisterschaft ("2020 European Junior Championships") im finnischen Lahti mit dem Mannschaftsturnier. Deutschland wurde in eine starke Gruppe gelost.

Von Redaktion

 

Das DBV-Team bekommt es in Gruppe 1 mit dem topgesetzten Dänemark, Ausrichternation Finnland und den Färöer-Inseln zu tun. Im Auftaktspiel am Donnerstag (19:00 Uhr Ortszeit) trifft Deutschland im Pajulahti Sports Center auf Finnland.

"Wir sind gestern in Lahti angekommen. Bis Mittwoch muss sich das Team isolieren, bevor alle erneut vor Ort getestet werden. Falls alle Tests negativ ausfallen, darf das Team am Donnerstag mit dem Auftaktspiel gegen Finnland ins Turnier starten", erklärt Delegationsleiter Matthias Hütten.

„Die gesamte deutsche Delegation hat sich vor der Abreise am vergangenen Donnerstag mit einem PCR-Test auf das Corona-Virus testen lassen. Alle Tests sind negativ ausgefallen. Nach der Einreise sind wir direkt für 72 Stunden isoliert worden. Wir leben auf dem Gelände des Olympischen Trainingscenters in einem eigenen Haus und dürfen nur zum Training und zu den Mahlzeiten die Zimmer verlassen. Für jedes Essen haben wir jeweils nur 25-30 Minuten Zeit, da alle Teams nacheinander in die einzelnen Bereiche des Speisesaals kommen und zwischen allen Gruppen desinfiziert werden muss. Wir dürfen in den zwei Wochen das Sportcenter nicht verlassen. Heute hatten wir unsere erste Einheit in der Trainingseinheit. Morgen werden wir zum ersten Mal die Turnierhalle sehen, die heute aufgebaut worden ist und bisher für alle Teams gesperrt war.“

Das Individualturnier beginnt am kommenden Montag, 02. November. Matthias Kicklitz wurde von Badminton Europe (BEC) im Herreneinzel an Position vier gesetzt, Kilian Ming-Zhe Maurer/Matthias Schnabel im Herrendoppel an Nummer sechs. Leona Michalski und Thuc Phuong Nguyen haben im Damendoppel Setzplatz sieben inne. Aussichtsreiche Chance auf Medaillenränge haben die Gemischten Doppel Aaron Sonnenschein/Leona Michalski (#2) und Matthias Kicklitz/Thuc Phuong Nguyen (#4).

Sämtliche Spiele der U19-EM werden von Badminton Europe als Livestream übertragen.

Die nachstehend aufgeführten Verbandsangehörigen sind vom Bundestrainer Jugend in Abstimmung mit dem Referatsleiter für Leistungssport U19 zur Jugend-Europameisterschaft 2020 vom 25.10. – 08.11.2020 in Lahti (FIN) nominiert worden:

In alphabetischer Reihenfolge:

Bittner, Mareike (TV 1860 Hofheim, Hessen)
Bourakkadi, Malik (VfB Grün-Weiß Mülheim, Nordrhein-Westfalen)
Dresp, Jonathan (Horner TV, Hamburg)
Kicklitz, Matthias (BW Wittorf, Schleswig-Holstein)
Krehemeier, Karim (1. BC Wipperfeld, Nordrhein-Westfalen)
Maurer, Kilian (ESV Flügelrad Nürnberg, Bayern)
Meyer, Julia (1. BV Mülheim, Nordrhein-Westfalen)
Michalski, Leona (TV Refrath, Nordrhein-Westfalen)
Nguyen, Thuc (Horner TV, Hamburg)
Schaller, Antonia (TuS Geretsried, Bayern)
Schlevoigt, Jarne (1. BV Mülheim, Nordrhein-Westfalen)
Schnabel, Matthias (ESV Flügelrad Nürnberg, Bayern)
Schöffski, Florentine (VfB/SC Peine, Niedersachsen)
Sonnenschein, Aaron (1. BV Mülheim, Nordrhein-Westfalen)

Das DBV-Team wird in Finnland von Dirk Nötzel (Bundestrainer Jugend), Eric Pang (DBV-Honorartrainer U19), Florian Baake (Physiotherapeut) und Matthias Hütten (Delegationsleiter) betreut.

Weiterführende Links

Schlüsselwörter

JugendBadminton Europe

Weitere Neuigkeiten