Marvin Seidel und Linda Efler. Foto: BadmintonPhoto (LIVE).

International

Knappe Niederlagen in Korea

Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich und Marvin Seidel/Linda Efler mussten sich in der Auftaktrunde der VICTOR Korea Open 2018 in Seoul am Dienstag jeweils in drei Sätzen geschlagen geben.

Von Redaktion

 

Die Weltranglisten-18. Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich unterlagen den amtierenden YONEX All-England-Siegern Yuta Watanabe und Arisa Higashino aus Japan nach 54 Minuten mit 21-17, 15-21 und 11-21.

Marvin Seidel und Linda Efler, Nummer 24 der BWF-Weltrangliste im Mixed, gestalteten ihre Erstrunden-Duell noch knapper. Nach über einer Stunde Spielzeit unterlag das junge DBV-Duo den Koreanern Kim Won Ho/Baek Ha Na mit 21-18, 8-21 und 18-21.

Am Mittwoch treten Mark Lamsfuß/Marvin Seidel und Johanna Goliszewski/Lara Käpplein in Runde eins des Herren- bzw. Damendoppels an. Isabel Herttrich und Linda Efler stehen im Damendoppel - nach Walkover in Runde eins - bereits im Achtelfinale. 

Die VICTOR Korea Open sind ein Turnier der Kategorie HSBC BWF World Tour Super 500. In Seoul wird bis Sonntag um insgesamt 600.000 Dollar gespielt.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten