Jonatan Christie siegte in Neuseeland (Foto/LIVE: BadmintonPhoto)

International

New Zealand Open: Titel-Premiere für Christie

Jonatan Christie aus Indonesien siegte erstmals auf der HSBC BWF World Tour. Im Dameneinzel triumphierte ein neues, junges Gesicht aus Korea. Im Finale des Herrendoppels dominierten zwei Altmeister aus Indonesien.

Von Redaktion

 

Jonatan Christie hat seinen ersten Sieg auf der HSBC BWF World Tour gewonnen. Der 21-Jährige besiegte im Endspiel der BARFOOT & THOMPSON New Zealand Open 2019 Ng Ka Long Angus aus Hongkong deutlich in zwei Sätzen (21-12, 21-13). Angus warf im Halbfinale Badminton-Legende Lin Dan aus dem Turnier.

Im Finale des Dameneinzels zeigte die erst 17-jährige An Se Young ihr großes Talent. Die Koranerin besiegte die Olympiasiegern von 2012, Li Xuerui aus China, mit 21-19 und 21-15.

"Ich habe sehr hart trainiert in den letzten Wochen und viele Extra-Trainingseinheiten absolviert. Aber mit einem Turniersieg konnte ich nicht rechnen. Ich werde weiter hart arbeiten und versuchen, bei der diesjährigen Weltmeisterschaft und bei den Olympischen Spielen 2020 teilnehmen zu können", spricht An Se Young gegenüber bwfbadminton.com. 

Ihre Landsfrauen Kim So Yeong und Kong Hee Yong sorgten mit ihrem souveränen Finaltriumph über die Favoritinnen Misaki Matsutomo/Ayaka Takahashi aus Japan für eine Überraschung.

Die Indonesier Mohammad Ahsan und Hendra Setiawan setzten ihren starken Lauf auch in Neuseeland fort und sicherten sich nach dem Sieg bei den YONEX All-England im März auch den Turniersieg beim Super 300-Event in Auckland. Im Endspiel schlugen die ehemaligen Weltanglisten-Ersten Hiroyuki Endo/Yuta Watanbe aus Japan in drei Sätzen.

Die Finalspiele im Überblick:

HE: Jonatan Christie (INA) - Ng Ka Long Angus (HGK) 21-12, 21-13
DE: Se Young An (KOR) - Li Xuerui (CHN) 21-19, 21-15
HD: Mohammad Ahsan/Hendra Setiawan (INA) - Hiroyuki Endo/Yuta Watanbe (JPN) 20-22, 21-15, 21-17
DD: Kim So Yeong/Kong Hee Yong (KOR) - Misaki Matsutomo/Ayaka Takahashi (JPN) 21-15, 21-18
MX: Chan Peng Soon/Goh Liu Ying (MAS) - Praveen Jordan/Melati Oktavianti (INA) 21-14, 16-21, 29-27

 

Weiterführende Links

BARFOOT & THOMPSON New Zealand Open 2019 | Finals MS Highlights | BWF 2019

Weitere Neuigkeiten