(Collage: Julian Pletz, Fotos: BadmintonPhoto)

International

SaarLorLux Open gestartet

Am heutigen Dienstag beginnen in der Saarbrücker Saarlandhalle die SaarLorLux Badminton Open 2019. Beim Super 100-Turnier wird um insgesamt 75.000 Dollar gespielt.

Von Redaktion

 

Durch die kurzfristigen Absagen von Carolina Marin (Spanien) und Saina Nehwal (Indien) rücken die deutschen Stars beim Heimturnier ins Rampenlicht. Gute Chancen auf den Einzug ins Halbfinale haben  wohl vor allem die DBV-Athleten im Mixed und im Herrendoppel. Im Gemischten Doppel sind Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich an Nummer zwei, Marvin Seidel/Linda Efler an Position drei gesetzt. 

Für beide Paarungen könnte spätestens im Viertelfinale die erste richtige Härteprüfung anstehen, wenn sie auf die an Position sechs bzw. sieben gesetzten chinesischen Kombinationen treffen. Im Idealfall würden die besten deutschen Mixedpaarungen im Halbfinale aufeinandertreffen und einen deutschen Finalisten ermitteln.

Insgesamt 46 Athleten des DBV treten bei dem Turnier gegen die internationale Konkurrenz an.

Michael Fuchs und Birgit Overzier konnten im Jahr 2013 als letzte deutsche Paarung den Turniersieg in der Saarlandhalle holen.

Tickets sind noch im Online-Shop erhältlich.

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten