Doron Gaul qualifizierte sich für die Finalrunde (Foto: Special Olympics)

International

Special Olympics World Games 2019

Die Special Olympics World Games 2019 in Abu Dhabi haben in den vergangenen Wochen und Monaten weite Schatten vorausgeschickt. Am 8. März starteten nun die Athleten, am 9. März die Technischen Offiziellen nach Abu Dhabi.

Von Ulrich Grill

 

Nach dem Head Coach Meeting am 10. März galt es 202 Teilnehmer in 418 Spielen am 11. + 12.3. im Zeitfenster 10 - 19:30 Uhr unterzubringen.

Nicole Bergmann und Doron Gaul für Finalrunde qualifiziert

Die Divisionierung, d. h. Eingruppierung der Teilnehmer in leistungsgerechte Gruppen geriet zu einer Erfolgsgeschichte für die einzigen beiden deutschen Teilnehmer, verloren doch Nicole Bergmann und Doron Gaul keines ihres Einzel. Auch im Mixed vermochten Sie sich erfolgreich für die kommende Finalrunde zu platzieren.

Zu den Badminton-Ergebnissen finden Sie hier.

Insgesamt nehmen an den Weltspielen für Menschen mit geistiger Behinderung in Abu Dhabi ca. 7.000 Athletinnen und Athleten sowie Unified Partner aus 170 Ländern teil. 2.500 Trainer betreuen die Aktiven, ca. 20.000 freiwillige Helfer unterstützen die Großveranstaltung.

Die Sportlerinnen und Sportler vom „Team SOD“ gehen in 18 Sportarten in Abu Dhabi und Dubai an den Start, ihnen stehen 52 Trainer zur Seite. SOD stellt in neun Sportarten Unified Teams, insgesamt sind 31 Sportlerinnen und Sportler ohne Behinderung als Partner dabei.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten