EILMELDUNG: YGO: Turniersieger aus fünf Nationen · 03.03.2024

Daniel Hess (Foto: BadmintonPhoto).

International

TOYOTA Thailand Open: Die Spiele der DBV-Athleten

Schon ab dem morgigen Dienstag findet das nächste Großereignis statt: die TOYOTA Thailand Open. Beim zweiten Super 1000-Turnier des Jahres wird um ein Gesamtpreisgeld von 1 Mio. Dollar gespielt.

Von Redaktion

 

Yvonne Li, die einzige DBV-Starterin in einer Einzelkategorie, eröffnet das Super 1000-Turnier gegen Natchananpon Roongpiboonsopit aus Thailand.

Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich, die in der vergangenen Woche bei den YONEX Thailand Open das Viertelfinale erreichten, bekommen es in der ersten Runde am Dienstag mit Oliver Leydon-David/Anona Pak zu tun. Die neuseeländische Paarung rangiert auf Platz 70 der aktuellen BWF-Weltrangliste. Vor einer großen Herausforderung stehen Jones Jansen und Kilasu Ostermeyer in Runde eins. Ihnen wurde das malaysische Mixedduo Chan Peng Soon/Goh Liu Ying [5] aus Malaysia zugelost. Die Weltranglisten-Siebenten standen bei den letzten Olympischen Spielen 2016 in Rio im Endspiel.

Daniel Hess und Linda Efler bestreiten ihr Eröffnungsmatch gegen die beiden Russen Rodion Alimov/Alina Davletova, Nummer 23 der Weltrangliste. Im Herrendoppel müssen Jones Jansen und Daniel Hess zunächst gegen Jason Anthony Ho-Shue/Nyl Yakura aus Kanada ran.

Das DBV-Duo Mark Lamsfuß/Marvin Seidel spielt in der ersten Runde gegen Apiluk Gaterahong/Natchanon Tulamok aus Thailand, das Damendoppel Isabel Herttrich/Linda Efler bekommt es zum Auftakt mit dem indischen Weltklasseduo Ashwini Ponnappa/Reddy N. Sikki zu tun.

Der Startschuss für die TOYOTA Thailand Open 2021 fällt am 19. Januar, 03:00 Uhr deutscher Zeit.

Sportdeutschland.TV, der Online-Sportsender des DOSB, sendet auch von den TOYOTA Thailand Open 2021 täglich. Die Zeit in Bangkok ist aktuell sechs Stunden vor der Zeit in Deutschland.

Weiterführende Links

TOYOTA Thailand Open 19-24 January 2021

Weitere Neuigkeiten