(Foto: Dirk Nötzel)

International

U17-EM: Niederlage gegen die Ukraine

Deutschland hat bei den 2019 European U17 Team Championships in Polen den Sprung ins Viertelfinale verpasst. Im letzten Gruppenspiel musste sich das Team von Bundestrainer Dirk Nötzel der Ukraine mit 1-4 geschlagen geben.

Von Redaktion

 

Für den Punkt für das junge DBV-Team sorgte das Jungendoppel Malik Bourakkadi und Kian-Yu Oei.

"Nach den bisherigen Ergebnissen war es für uns klar, dass es ein schweres drittes Gruppenspiel wird. Die Ukrainer haben heute deutlich mehr Präsenz und Stärke gezeigt als wir. Für unsere Spieler war es schwer, mit der eigenen Nervosität und dem Druck umzugehen. Wir sind in den ersten drei Partien klar unter unseren Möglichkeiten geblieben. Das Ziel 'Medaille' haben wir damit klar verfehlt", spricht Bundestrainer Jugend Dirk Nötzel.

"Für das Team heißt es jetzt, den Blick auf das Individualturnier zu richten. Das werden wir gemeinsam tun und dann stärker zurückkommen", ergänzt Nötzel. Das Individualturnier (2019 European U17 Championships) beginnt am Dienstag.

Ins Viertelfinale des Mannschaftsturniers zogen Russland, Dänemark, Frankreich, Ukraine, Türkei, England, Tschechien und Serbien ein.

Deutschland - Ukraine 1-4 (4-8)

HE: Kilian Maurer - Viacheslav Yakovlev 19-21, 30-29, 13-21
DE: Thuc Phuong Nguyen - Polina Buhrova 16-21, 22-24
HD: Malik Bourakkadi/Kian-Yu Oei - Artem Nosvo/Viacheslav Yakolev 21-13, 21-16
DD: Florentine Schöffski/Tabea Tirschmann - Mariia Stoliarenko/Polina Tkach 12-21, 13-21
MX: Julia Meyer/Jarne Schlevoigt - Artem Nosov/Mariia Stoliarenko 8-21, 21-16, 15-21

 

Weiterführende Links

Germany (Maurer) vs Ukraine (Yakovlev) - Group Stage - EU17C19

Weitere Neuigkeiten