J0xrK0bPsPkU19-EM: DBV-Team startet mit zwei Siegen | Deutscher Badminton Verband

Yvonne Li @BadmintonPhoto (Archiv)

International

U19-EM: DBV-Team startet mit zwei Siegen

Deutschlands U19-Mannschaft ist am heutigen Freitag mit zwei Siegen in die Jugend-Europameisterschaften in Mulhouse, Frankreich gestartet. Das Team von Bundestrainer Matthias Hütten besiegte zunächst Lettland deutlich mit 5-0 im ersten Gruppen. Am Abend konnte dann Polen knapp mit 3-2 bezwungen werden.

Von Redaktion

 

"Wir sind sehr zufrieden mit dem ersten Turniertag. Gegen Lettland sind wir sehr gut ins Turnier gestartet. Lukas Resch hatte anfangs Probleme, insbesondere mit seinen Angriffsschlägen, konnte letztendlich sein Spiel aber souverän gewinnen", erklärte Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend, gegenüber badminton.de.

Polen als echter Härtetest für das DBV-Team

"Polen war ein echter Härtetest. Polen konnte die erste Partie gegen starke Slowenen mit 4:1 gewinnen. Im Individualturnier haben die polnischen Spieler zudem viele vordere Setzplätze, so dass wir um deren Stärke wussten. Die Spielreihenfolge war zu unserem Gunsten, da wir mit Samuel Hsiao und Yvonne Li die ersten beiden Spiele gewinnen konnten. Das Herrendoppel hat sich sehr schwer getan und konnte im zweiten Satz drei Matchbälle nicht nutzen. Erst zum Ende des Spiels kontrollierten wir das Spiel und konnten den wichtigen dritten Punkt holen. Mit den beiden Siegen gehen wir optimistisch in unser morgiges Spiel gegen Österreich."

Deutschland - Lettland 5-0


Julian Voigt/Judith Petrikowski - Kristaps Kalnins/Liana Lencevica 21-10, 21-12
Lukas Resch - Niks Podosinoviks 16-21, 21-12, 21-15
Yvonne Li - Una Berga 21-11, 21-12
Hauke Graalmann/Jan Colin Völker - Kristaps Kalnins/Niks Podosinoviks 21-14, 21-10
Miranda Wilson/Emma Moszczynski - Una Berga/Liana Lencevica 21-14, 21-16

Deutschland - Polen 3-2

Samuel Hsiao - Michal Kikosicki 21-17, 21-19
Yvonne Li - Zuzanna Glijer 21-12, 21-8
Hauke Graalmann/Jan Colin Völker - Robert Cybulski/Pawel Smilowski 21-19, 21-23, 21-12
Judith Petrikowski/Annika Schreiber - Wiktoria Dabczynska/Aleksandra Goszczynska 17-21, 9-21
Jan Colin Völker/Emma Moszczynski - Pawel Smilowski/Magdalena Swierczynska 19-21, 14-21

Weitere Gruppengegner (5) sind Österreich (Samstag, 8. April 2017; ab 18.00 Uhr) und Slowenien (Sonntag, 9. April 2017; ab 14.00 Uhr).

Tabelle Gruppe C:

1. Deutschland 2 Punkte 
2. Österreich 1 Punkt
3. Polen 1 Punkt
4. Slowenien 0 Punkte
5. Lettland 0 Punkte

Badminton Europe überträgt alle Spiele im Mannschaftsturnier live auf dem offiziellen YouTube-Kanal.

Weiterführende Links

Germany (Graalmann / Völker) vs Poland (Cybulski / Smilowski) - European Jnr. Team C’ships 2017

Weitere Neuigkeiten