Lukas Resch steht in Estland zweimal im Halbfinale. Foto: Mark Phelan.

International

U19-EM: Zwei Bronzemedaillen für DBV

Bei den 2018 European Junior Championships ist Lukas Resch vom 1. BC Beuel zweimal ins Halbfinale eingezogen. Im Einzel und im Mixed an der Seite von Emma Moszczynski.

Von Redaktion


+++ Niederlagen im Halbfinale +++ Zwei Bronzemedaillen für Deutschland +++

Im Viertelfinale des Herreneinzels setzte sich Resch am Freitagnachmittag in einem spannenden Match gegen den amtierenden U17-Europameister Georgii Karpov (Russland) in drei Sätzen durch. Zuvor schaltete der Deutsche im Achtelfinale den Dänen Magnus Johannesen klar in zwei Sätzen aus. Im morgigen Halbfinale wartet nun der favorisierte Franzose Arnaud Merkle [2].

An der Seite von Emma Moszczynski spielte sich Resch zudem ins Halbfinale im Mixed. Im Viertelfinale setzte sich das junge DBV-Duo gegen Rory Easton/Hope Warner [11] aus England in zwei Sätzen mit 21-18, 21-14 durch. Im Spiel um den Einzug ins Finale geht es am Samstag gegen das ungesetzte niederländische Paar Wessel van der Aarr/Alyssa Tirtosentono.

"Es ist verrückt, einfach nur verrückt. Mein Traum war es, hier eine Medaille zu gewinnen. Und nun - nach der Bronzemedaille im Mannschaftsturnier - sind es insgesamt bereits drei. Das ist unglaublich", sagte der 18-Jährige aus Bonn im Interview mit Badminton Europe.

Bundestrainer Matthias Hütten zum Viertelfinaltag: „Aus deutscher Sicht haben wir heute ganz großen Sport in Tallinn gesehen. Vorneweg natürlich durch die beiden Halbfinal-Einzüge von Lukas Resch. Wenn man an einem Tag im Herreneinzel die beiden Finalisten der letztjährigen U17-EM und zudem die amtierenden U17-Europameister im Mixed schlägt, dann hat man beide Medaillen jetzt schon verdient. Auch die anderen können Stolz auf ihre Leistungen sein. Mit Matthias Kicklitz, Aaron Sonnenschein und Thuc Nguyen standen drei weitere Spieler im Viertelfinale, die alle noch bei der nächsten U19-EM in zwei Jahren spielen können. Sowohl das Mixed Kicklitz/Nguyen als auch das Herrendoppel Kicklitz/Sonnenschein konnten mit ihren Satzgewinnen überzeugen. Insbesondere im Mixed fehlte nicht viel zu einer riesengroßen Überraschung.“

Die Halbfinalspiele beginnen am Samstag, 13.00 Uhr MESZ. Sämtliche Spiele können auf dem YouTube-Kanal von Badminton Europe verfolgt werden.

Die Halbfinals mit DBV-Beteiligung:

HE: Lukas Resch - Arnaud Merkle (FRA/2) 14-21, 14-21
MX: Lukas Resch/Emma Moszczynski - Wessel van der Aarr/Alyssa Tirtosentono (NED) 17-21, 21-15, 13-21

Die Viertelfinal-Ergebnisse mit DBV-Beteiligung:

HE: Lukas Resch - Georgii Karpov (RUS) 11-21, 21-17, 21-18
HD: Matthias Kicklitz/Aaron Sonnenschein - Maxime Briot/Kenji Lovang (FRA) 21-12, 24-26, 8-21 
MX: Lukas Resch/Emma Moszczynski - Rory Easton/Hope Warner (ENG) 21-18, 21-14
MX: Matthias Kicklitz/Thuc Nguyen - Mads Vestergaard/Christine Busch (DEN) 21-19, 16-21, 19-21 

 

Weiterführende Links

Lukas Resch vs Georgii Karpov (MS, QF) - European Jnr. C’ships 2018

Weitere Neuigkeiten