Matthias Kicklitz unterlag dem Chinesen Liu Liang [3] zum Auftakt (Foto/LIVE: BadmintonPhoto).

International

U19-WM: Individualturnier gestartet

Kian-Yu Oei und Leona Michalski schafften am Eröffnungstag der BWF World Junior Championship 2019 in Russland den Einzug in die zweite Runde.

Von Redaktion

 

Matthias Kicklitz unterlag dem an Nummer gesetzten Chinesen Liu Liang nach 27 Minuten mit 20-22 und 12-21. Aaron Sonnenschein musste Nicolas Rudolf aus Österreich mit 19-21, 21-17 und 10-21 geschlagen geben. Auch für Ann-Kathrin Spöri kam das Aus in der ersten Runde. Sie unterlag Rachel Chan aus Kanada mit 21-23, 12-21. 

In die zweite Runde der U19-WM schafften es Leona Michalski mit einem Sieg (24-22, 21-17) über die gesetzte Belgierin Clara Lassaux [15]. Kian-Yu Oei besiegte in Runde eins Joao Chang aus Portugal sicher mit 21-11, 21-15. Beide unterlagen anschließend in ihren Zweitrundenspielen.

Sonnenschein/Michalski und Michalski/Moszczynski weiter

Am Dienstag erreichten Aaron Sonnenschein und Leona Michalski [13] im Gemischten Doppel nach einem Sieg (21-18, 21-10) über William Kryger Boe und Amalie Cecilie Kudsk aus Dänemark die zweite Runde. Auch das Damendoppel Leona Michalski/Emma Moszczynski [10] schaffte den Sprung in die dritte Runde.

Die Spiele mit DBV-Beteiligung:

MX: Aaron Sonnenschein/Leona Michalski - Vladislav Chernikov/Daria Moiseenko (KAZ) 21-9, 21-9
DD: Leona Michalski/Emma Moszczynski - Gulassar Bokieva/Sevinch Sodikova (UZB)

3. Runde:
MX: Aaron Sonnenschein/Leona Michalski - Jan Janostik/Katerina Mikelova (CZE) 21-15, 21-11

Achtelfinale:
MX: Aaron Sonnenschein/Leona Michalski - Feng Yan Zhe/Lin Fang Ling (CHN/2)

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten