EILMELDUNG: YGO: Turniersieger aus fünf Nationen · 03.03.2024

Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich (Foto: BadmintonPhoto).

International

"Wir werden weiter hart arbeiten"

Für das BWF-Programm "Badminton Unlimited" sprechen die DBV-Nationalspieler Isabel Herttrich (28) und Mark Lamsfuß (26) über ihre erstmalige Teilnahme an den HSBC BWF World Tour Finals.

Von Redaktion

 

Der BWF-YouTube-Kanal lässt in einem knapp fünfminütigen Feature die drei Gruppenspiele des deutschen Mixedduos Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich, Nummer 15 der Weltrangliste, bei den HSBC BWF World Tour Finals 2020 in Bangkok Revue passieren.

"Wir müssen besser werden. Wenn wir wieder zu Hause sind, werden wir viel trainieren. Es haben kleine Dinge in unserem Spiel gefehlt, die letztlich ausschlaggebend sind, um diese Spiele zu gewinnen. Wir werden hart daran arbeiten. Wenn wir noch einmal eine Chance bekommen, beim BWF-Saisonfinale dabei zu sein, werden wir besser abschneiden", spricht Mark Lamsfuß.

Das komplette Feature kann hier auf badminton.de gesehen werden.

Badminton Unlimited | Lamsfuss & Herttrich's first HSBC BWF World Tour Finals | BWF 2021

Weitere Neuigkeiten