EILMELDUNG: YGO: Turniersieger aus fünf Nationen · 03.03.2024

Kommt er erneut? Olympiasieger Viktor Axelsen erreichte im vergangenen Jahr das Halbfinale in Mülheim (Foto: Sven Heise).

International

YGO: Volle Auslastung, Top-Stars und viele Lokalmatadore

Kurz vor Weihnachten dürfen sich alle Badmintonfans hierzulande im Hinblick auf die YONEX German Open 2023 (7. bis 12. März in Mülheim an der Ruhr) gleich über mehrere gute Nachrichten freuen.

Von Claudia Pauli & Redaktion

 

Die Westenergie Sporthalle, in welcher das für den Deutschen Badminton-Verband (DBV) bedeutsamste Turnier traditionell ausgetragen wird, wird im kommenden Jahr wieder voll ausgelastet werden können und es wird aller Voraussicht nach keine coronabedingte Reduzierung der Zuschauer*innenzahl erforderlich sein.

Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass die YONEX German Open (YGO) erneut unmittelbar vor den YONEX All England Open Badminton Championships stattfinden, ist zudem davon auszugehen, dass auch im Jahr 2023 ein großer Teil der Top-Stars aus Asien in Mülheim an der Ruhr aufschlagen wird. Stafffinden, werden in Mülheim wieder die absoluten Top-Stars aufschlagen.

Bei der vergangenen Austragung waren unter anderem Viktor Axelsen, Kento Momota, Lee Zii Jia, Tai Tzu Ying, Chen Yufei und An Se-young am Start. Die amtierenden Europameister Mark Lamsfuß, Marvin Seidel und Isabel Lohau wollen vor heimischen Publikum begeistern.

Darüber hinaus findet anlässlich der 64. Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland wieder eine Qualifikation für das Hauptturnier statt, sodass u. a. deutlich mehr DBV-Athleten und Athletinnen an den Start gehen können, als es in diesem Jahr der Fall war.

Super 300-Event mit 210.000 Dollar Preisgeld

Eintrittskarten für das mit 210.000,- US-Dollar dotierte Turnier der Kategorie „HSBC BWF World Tour Super 300“ sind auf der Veranstaltungswebsite unter www.german-open-badminton.de erhältlich. Grundsätzlich sind Tickets für einzelne Veranstaltungstage, eine Drei-Tages-Karte (gültig von Freitag bis Sonntag) sowie eine Dauerkarte (gültig von Dienstag bis Sonntag) buchbar. Dabei stehen an allen Turniertagen auch Gruppentickets zur Verfügung.

Die Firma YONEX fungiert 2023 bereits zum 35. Mal in Folge als Haupt- und Titelsponsor der Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland.

Weiterführende Links

HSBC Play of the Day | World No.1 Viktor Axelsen puts Lakshya Sen through his paces in this point

Weitere Neuigkeiten