Jubel über den erneuten Finaleinzug in England: Viktor Axelsen (Foto/LIVE: BadmintonPhoto).

International

YONEX All-England: Axelsen im Finale

Als einziger Europäer hat Viktor Axelsen das Finale der YONEX All-England Open 2020 erreicht. Der 26-jährige Däne spielt am Sonntag gegen den mehrfachen YONEX German Open-Sieger Chou Tien Chen um einen der wichtigsten Titel der Badminton-Welt.

Von Redaktion

 

Axelsen setzte sich in einem dramatischen Halbfinale gegen Lee Zii Jia aus Malaysia mit 17-21, 21-13, 21-19 durch und steht zum zweiten Mal im Finale des Super 1000-Turniers. Im vergangenen Jahr unterlag der Däne dem aktuellen Weltmeister Kento Momota.

Axelsens Landsmann Anders Antonsen (22) knickte im ersten Satz um und musste im Halbfinale gegen Chou Tien Chen beim Spielstand von 14-17 aufgeben.

Das Endspiel wird das 12. Duell zwischen Axelsen und Tien Chen. In den bisherigen Spielen ging der Europäer bislang neun Mal als Sieger vom Court. Das letzte Duell der beiden Einzelspezialisten entschied allerdings Chou Tien Chen in drei Sätzen für sich.

Das Endspiel der Damen bestreiten die Weltranglisten-Erste Chen Yu Fei aus China und Tai Tzu Ying aus Taiwan. Letztere besiegte Olympiasiegerin Carolina Marin im Halbfinale.

Lamsfuß/Herttrich unterliegen im Achtelfinale

Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich unterlagen  - nach einem Auftaktsieg über die Chinesen Guo Xin Wa/Zhang Shu Xian - im Achtelfinale gegen das koreanische Paar Seo Seung Jae/Chae Yujung mit 18-21, 15-21.

Sportdeutschland.TV überträgt die Finals aus Birmingham ab 13:00 Uhr.

Die Finalspiele im Überblick:

HE: Chou Tien Chen (TPE) - Viktor Axelsen (DEN)
DE: Chen Yu Fei (CHN) - Tai Tzu Ying (TPE)
HD: Marcus Gideon/Kevin Sukamuljo (INA) - Hiroyuki Endo/Yuta Watanabe (JPN)
DD: Yuki Fukushima/Sayaka Hirota (JPN) - Du Yue/Li Yin Hui (CHN)
MX: Dechapol Puavaranukroh/Sapsiree Taerattanachai (THA) - Praveen Jordan/Melati Oktavianti (INA)

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten