Nach starkem Auftritt im Achtelfinale: Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich (Foto/LIVE: BadmintonPhoto).

International

YONEX French Open: Ergebnisse

Seit Dienstag laufen in Paris die YONEX French Open. Beim Super 750-Turnier zogen Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich ins Achtelfinale ein. Mark Lamsfuß/Marvin Seidel und Marvin Seidel/Linda Efler unterliegen in ihren Auftaktspielen knapp.

Von Redaktion

 

Das Herrendoppel Lamsfuß/Seidel musste sich am Dienstag den an Nummer sieben notierten Chinesen Han Cheng Kai/Zhou Hao Dong nach 52 Minuten mit 17-21, 21-18 und 16-21 geschlagen geben. Das Mixed Marvin Seidel/Linda Efler zog gegen die Japaner Takuro Hoki/Wakana Nagaharanach einer Stunde Spielzeit ebenso denkbar knapp (25-23, 19-21, 19-21) den Kürzeren.

Lamsfuß/Herttrich schlagen Weltranglisten-8.

Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich bezwingen in der Auftaktrunde die Weltranglisten-8. Marcus Ellis/Lauren Smith mit 21-17, 21-15 und zogen in Paris ins Achtelfinale ein. 

"Das ist ein guter Sieg für uns", spricht Isabel Herttrich. "Wir kennen sie (Ellis/Smith, Anm.d.Red.) gut und wissen, was zu tun ist. Wir waren beide heute sehr diszipliniert."

Am Donnerstag war dann im Achtelfinale gegen die Bezwinger von Marvin Seidel/Linda Efler in der Auftaktrunde, Takuro Hoki/Wakana Nagahara aus Japan, Endstation. Das DBV-Mixed unterlag in zwei Sätzen mit 18-21, 16-21.

Yvonne Li knöpfte der der aktuellen Weltranglisten-Ersten Tai Tzu Ying aus Taiwan einen Satz ab (7-21, 21-13, 12-21). Und das Damendoppel Isabel Herttrich/Linda Efler schlug sich gegen die Chinesinnen Dong Wen Jing/Feng Xue Ying bei der 20-22, 21-23-Niederlage achtbar.

In Paris wird um ein Gesamtpreisgeld von 750.000 Dollar gespielt. Sportdeutschland.tv überträgt ab den Achtelfinals.

Weiterführende Links

YONEX French Open | Promo | BWF 2019

Weitere Neuigkeiten