Sju-ejMaVhcYONEX German Junior: Die Sieger | Deutscher Badminton Verband

Pattarasuda Chaiwan aus Thailand siegte im Dameneinzel @BadmintonPhoto/Archiv

International

YONEX German Junior: Die Sieger

Der amtierende U19-Weltmeister Kunlavut Vitidsarn setzte sich im Finale der YONEX German Junior 2018 gegen den Chinesen Li Shifeng glatt mit 21-15, 21-11 durch. Der Thailänder musste im gesamten Turnierverlauf keinen Satzverlust hinnehmen.

Von Redaktion

 

Seine Landsfrau Pattarasuda Chaiwan triumphierte im Dameneinzel gegen Zhou Meng aus China im wohl spannendsten Endspiel im Berliner Sportforum Hohenschönhausen. Die an Nummer eins gesetzte Chaiwan sicherte sich nach 53 Minuten mit 22-20 und 27-25 den Titel eines der bestbesetzten Jugendturniere der Welt.

Den Titel im Herrendoppel gewann die koreanische Paarung Ki Dong Ju/Wang Chan. Im Damendoppel triumphierten Liu Xuanxuan/Zhang Shuxian aus China. Japan krönte sich im gemischten Doppel zum Sieger: Hiroki Midorikawa/Natsu Saito besiegten Wang Chan und Jeong Na Eun aus Korea im einzigen Dreisatzspiel am Finaltag.

Das Mixed-Duo Lukas Resch/Emma Moszczynski (1. BC Beuel/Horner TV) erreichte bei den YONEX German Junior in Berlin das Viertelfinale und sorgte für das beste Abschneiden aus deutscher Sicht. Im Einzel kam Lukas Resch als bester DBV-Athlet in die dritte Runde.

Die Finalspiele im Überblick:

HE: Kunlavut Vitidsarn (THA) - Li Shifeng (CHN) 21-15, 21-11
DE: Pattarasuda Chaiwan (THA) - Zhou Meng (CHN) 22-20, 27-25
HD: Ki Dong Ju/Wang Chan (KOR) - Di Zijian/Guo Xinwa (CHN) 21-15, 21-16
DD: Liu Xuanxuan/Zhang Shuxian (CHN) - Jang Eun Seo/Lee Jung Hyun 21-14, 24-22
MX: Hiroki Midorikawa/Natsu Saito (JPN) - Wang Chan/Jeong Na Eun (KOR) 19-21, 21-18, 21-17

Weiterführende Links

GJTV2018 // Siegerinterview MS // Kunlavut Vitidsarn (THA)

Weitere Neuigkeiten