Im Halbfinale in Indien: Isabel Herttrich und Linda Efler (Foto: BadmintonPhoto)

International

Zweimal Halbfinale in Indien

Die DBV-Paarungen Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich und Linda Efler/Isabel Herttrich kämpfen am morgigen Samstag bei den Ecogreen Syed Modi International Badminton Championships 2019 um den Einzug ins Endspiel.

Von Redaktion

 

Zwei deutsche Doppelpaarungen haben beim HSBC BWF World Tour Super 300 im indischen Lucknow das Halbfinale erreicht.

Im Viertelfinale des mit 150.000 Dollar dotierten Turniers konnten sich Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich gegen Supak Jomkoh/Supissara Paewsampran aus Thailand mit 21-16, 18-21 und 21-12 durchsetzen. Im Halbfinale warten die European Games-Sieger Marcus Ellis und Lauren Smith aus England. Die Briten sind in Indien an Nummer eins gesetzt und führen auch im Head-to-Head mit 3-2. Allerdings ging das letzte Duell, 1. Runde YONEX French Open 2019, klar an die beiden DBV-Athleten.

Das Damendoppel Linda Efler/Isabel Herttrich setzte sich am Freitag souverän gegen Simran Singhi/Ritika Thaker aus Indien nach 35 Minuten mit 21-7, 21-16 durch. Im Spiel um den Einzug ins Finale geht es gegen das koreanische Weltklasseduo Chang Ye Na/Kim Hye Rin [4], Nummer zwölf der BWF-Weltrangliste.

Hauchdünne Niederlage für Seidel/Efler

Die Franzosen Thom Gicquel/Delphine Delrue [6] aus Frankreich bedeuteten für Marvin Seidel und Linda Efler  das Aus im Viertelfinale. Nach 87 Minuten und 21-19, 28-30, 18-21 unterlag das DBV-Duo unglücklich. Im zweiten Durchgang konnten Seidel/Efler insgesamt vier Matchbälle nicht nutzen.

sportdeutschland.tv
überträgt die Halbfinals und Finalspiele live.

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten