(Grafik: Julian Pletz)

Bundesliga

1. BL: Jenas Heimspielpremiere live im MDR

Die Heimspielpremiere des SV GutsMuths Jena in der 1. Bundesliga am Samstag, 24.10.2020 (18:00 Uhr) wird vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) mit einem Sport-Moderationsteam in voller Länge via Live-Stream übertragen.

Von Redaktion

 

Das genehmigte Hygienekonzept des Gesundheitsamtes erlaubt nur 20% der möglichen Zuschauerkapazitäten in der Halle. Gästefans sind nicht zugelassen. Es wird keine Cafeteria geben und der Mund-Nasen-Schutz muss während der Spiele in der Halle getragen werden. Nach Abzug von Gästemannschaft, Schiedsrichter, MDR-Filmteam und Organisatoren aus dem Verein, können nur 60 Zuschauer in die Halle gelassen werden.

"Die geringe Anzahl an Zuschauerkarten bedauern wir als Verein sehr, da wir durch eine hohe Nachfrage an Karten mit einer Zuschauer-Rekordkulisse zu Premiere gerechnet hatten. Allein aus Dresden wollten sich 50 Sportbegeisterte Fans auf den Weg nach Jena begeben. Die Gesundheit der Zuschauer, Vereinsmitglieder & Mannschaften hat aber absolute Priorität. Wir bitten hier um Ihr Verständnis. Ein großes Dankeschön geht an den MDR, der es möglich gemacht hat, dass sich alle Unterstützer und Fans das Spiel gegen den TV Refrath in einer sicherlich überragenden Qualität auch von zuhause ansehen können", heißt es in einer Pressemitteilung des Thüringer Bundesligisten.

Der MDR überträgt die Begegnung im Rahmen der Aktion "Fans im Osten" im Livestream. Hier wird das Match zu sehen sein.

Weitere Neuigkeiten