EILMELDUNG: Bischmisheim zum zehnten Mal Meister · 20.06.2021

Symbolfoto (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

National

DBV bietet FSJ-Stelle am Deutschen Badminton-Zentrum

Der DBV bietet ab dem 01.09. wieder eine FSJ-Stelle am Deutschen Badminton-Zentrum in Mülheim an der Ruhr an. Der FSJler/ die FSJlerin wird in die Umsetzung von konzeptionellen Aufgaben im Nachwuchsbereich, in die Arbeit auf der Geschäftsstelle des DBV und im aktiven Training mit den Kaderspielerinnen/ -spielern und den Nachwuchsathleten eingebunden. Er/Sie soll dabei einen Einblick in die Arbeit als Nachwuchstrainer/-in und einen Einblick in die konzeptionellen und verwalterischen Aufgaben eines Verbandes erhalten.

Von Redaktion

 

Wir suchen einen FSJ-Interessierten mit folgenden Eigenschaften:

  • Lernbereitschaft/Motivation, Begeisterung für den Sport und Arbeit mit Jugendlichen
  • (erweiterte) PC-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • eigene Badminton-Spielfähigkeit
  • Erfahrung im Kinder-/Jugendtraining
  • eigenständige Projektgestaltung

Folgende Aufgabenbereiche erwarten den FSJler in Mülheim:

  • Unterstützung des Trainerteams am Deutschen Badminton-Zentrum Mülheim
  • Mitarbeit in der Konzept-Erstellungen im Nachwuchsleistungssport (u.a. videobasierte Spielanalyse, Videoschnitt, Literaturrecherche)
  • Unterstützung in der Stützpunkt- und Internatsorganisation
  • administrative Mitarbeit auf der DBV-Geschäftsstelle

Innerhalb des Freiwilligen Sozialen Jahres können die Bildungstage u.a. für einen Trainerschein-Erwerb genutzt werden. Interessierte können direkt über die Stellenangebote der Sportjugend NRW weitere Informationen erhalten.

Sollte darüber hinaus Interesse bestehen, kann der Bundesstützpunktleiter Mülheim Matthias Hütten (matthias.huetten(at)badminton.de) als Kontaktperson angeschrieben werden.

Bewerbungsschluss ist der 26.06.2020.

Schlüsselwörter

Ausschreibungen

Weitere Neuigkeiten