In Erlangen im Einsatz: Isabel Herttrich und Mark Lamsfuß. Foto: BadmintonPhoto (Archiv)

International

Fanreise zur EM-Qualifikation

Anfang Dezember spielt Deutschland in Erlangen um das Finalticket für die 2019 European Mixed Team Championships in Kopenhagen. Der Ausrichter Heinz Bußmann, AEP (Advantage Event Projekte) bietet eine Fanreise an.

Von Redaktion


Die Auslosung für die Qualifikationsrunde der 2019 European Mixed Team Championships (EMTC) brachte für das DBV-Team Schweden, Slowenien und Österreich als Gegner. Insgesamt finden europaweit sieben Qualifikationsturniere statt. Nur der jeweilige Sieger darf zum Finalturnier nach Dänemark. Der Deutsche Badminton-Verband hat dieses sportlich hochattraktive Turnier nach Erlangen an die Ausrichtergemeinschaft ATSV Erlangen und Heinz Bußmann (AEP Delmenhorst) vergeben.

Deutsche Badmintonfans haben die Möglichkeit, durch eine günstige Fanreise das komplette Qualifikationsturnier mit sechs sicherlich hochinteressanten Länderspielen live und hautnah zu erleben. Das Angebot beinhaltet zwei Übernachtungen im offiziellen Turnierhotel sowie eine Dauerkarte für alle Spiele (Freitag bis Sonntag) im Rahmen des Turniers. Weitere Informationen zum Fan-Angebot gibt es weiter unten auf dieser Seite.

Die folgenden Spiele kommen in Erlangen zur Austragung:

Freitag, 7.12.2018
Deutschland - Slowenien (18.00 Uhr)
Österreich - Schweden (18.00 Uhr)

Samstag, 8.12.2018
Deutschland - Österreich (18.00 Uhr)
Schweden - Slowenien (18.00 Uhr)

Sonntag, 9.12.2018
Slowenien - Österreich (10.00 Uhr)
Deutschland - Schweden (15.00 Uhr)

Auch der öffentliche Ticket-Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es unter Ad-Ticket.de, www.reservix.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Downloads

Weitere Neuigkeiten