Jubel bei Isabel Herttrich und Olga Konon (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) @Sven Heise (LIVE)

Bundesliga

Final Four: Bischmisheim und Beuel im Finale

Wer wird Deutscher Mannschaftsmeister 2018? Diese Frage wird am Sonntag beantwortet werden können, wenn der begehrte Hans-Riegel-Pokal am frühen Abend von einem Team in die Höhe gestreckt wird.

Von Redaktion

 

Die beiden Halbfinals zwischen dem in dieser Saison ungeschlagenen 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim und dem Titelverteidiger TV Refrath sowie dem TSV Trittau und dem 1. BC Beuel fanden parallel auf jeweils einem Feld statt. Hierbei setzte sich Ausrichter Bischmisheim mit 4-1 gegen den TV Refrath durch. Für den Punkt aus Sicht der Refrather sorgte Lars Schänzler im 1. Herreneinzel gegen den Österreicher Luka Wraber.

Der 1. BC Beuel sicherte sich dank eines 4-0-Sieges über den TSV Trittau das Finalticket. Am spannendsten verlief das 2. Herrendoppel zwischen Marc Zwiebler/Max Weißkirchen und Jonathan Persson/Milosz Bochat. Das Match wurde erst in der Verlängerung des fünften Satzes (15-13) zugunsten der Bonner entschieden.

Die beiden Verlierermannschaften, TSV Trittau und der TV Refrath, spielen am Sonntag um 10.00 Uhr den dritten Platz aus. Bischmisheim und Beuel duellieren sich dann ab 14.00 Uhr um den deutschen Meistertitel.

Stimmen zu den Halbfinalspielen:

Michael Fuchs (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim): "Wir sind sehr glücklich mit diesem 4:1-Sieg. Die Ausfälle von Refrath haben es uns heute ein bisschen einfacher gemacht aber wir haben es auch wirklich gut gespielt."

Marc Zwiebler (1. BC Beuel): "Das hätte genauso gut auch 0:4 ausgehen können. Alle Doppel waren denkbar knapp, aber besonders unser Damendoppel hat positiv überrascht. Wir sind froh, dass wir im Finale stehen und heute nicht so viel Zeit in der Halle verbringen mussten“

Karten gibt es am Sonntag noch an der Tageskasse für 15 Euro (Tageskarte).

Auf der offiziellen Facebookseite des DBV wurden zahlreiche Fotos der Halbfinals veröffentlicht.

Die Halbfinalspiele im Überblick:

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim - TV Refrath 4-1 (Detailergebnisse)
1. BC Beuel - TSV Trittau 4-0 (Detailergebnisse)

Die Spiele können im Liveticker auf badminton.de verfolgt werden. 
Alle bisherigen Deutschen Mannschaftsmeister im Überblick.

Der Saarländische Rundfunk berichtet am Sonntag (ab 18.45 Uhr) live aus der Joachim-Deckarm-Halle.

Aktuelle Medienberichte zum Final Four:

General-Anzeiger: "1. BC Beuel spielt um die deutsche Meisterschaft"
Saarbrücker Zeitung: "Alle Kraft für den 'krönenden Abschluss'"
shz.de: "Trittau hat das Finale im Visier"

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten