NL2zSLR6uegLamsfuß/Herttrich im Endspiel | Deutscher Badminton Verband

Jubel bei Isabel Herttrich und Mark Lamsfuß (Foto/LIVE: BadmintonPhoto).

International

Lamsfuß/Herttrich im Endspiel

Mark Lamsfuß (26) und Isabel Herttrich (28) sind als erstes deutsches Mixed überhaupt ins Finale der traditionsreichen Denmark Open eingezogen.

Von Redaktion

 

Das DBV-Duo, aktuell Nummer 17 der BWF-Weltrangliste, besiegte am Samstagnachmittag Marcus Ellis/Lauren Smith (ENG) 21-18, 21-18 und erreicht das Finale der mit 750.000 Dollar dotierten Denmark Open. Im Endspiel warten die Briten Chris Adcock/Gabrielle Adcock [3]. Die beiden Mixed-Paarungen treten erstmals gegeneinander an.

Die Finals beginnen ab 12:00 Uhr und können auf Sportdeutschland.TV verfolgt werden. 

Yvonne Li musste sich im Halbfinale der dreifachen Weltmeisterin Carolina Marin (Spanien) mit 17-21, 11-21 geschlagen geben.

Berichterstattung auf Instagram

Der DBV ist nun auch mit einem offiziellen Kanal auf Instagram vertreten. Das Abschneiden der DBV-Athleten bei den Denmark Open kann bereits verfolgt werden.

Die Finalspiele im Überblick | Denmark Open 2020:

HE: Anders Antonsen (DEN) - Rasmus Gemke (DEN)
DE: Carolina Martin (ESP) - Nozomi Okuhara (JPN)
HD: Vladimir Ivanov/Ivan Sozonov (RUS) - Marcus Ellis/Chris Langridge (ENG)
DD: Yuki Fukushima/Sayaka Hirota (JPN) - Mayu Matsumoto/Wakana Nagahara (JPN)
MX: Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich (GER) - Chris Adcock/Gabrielle Adcock (ENG)

Weiterführende Links

DANISA Denmark Open 2020 | Day 5: Lamsfuss/Herttrich (GER) vs Ellis/Smith (ENG)

Weitere Neuigkeiten