nVAygq3Ef1MSpain Masters: Schäfer schafft Quali | Deutscher Badminton Verband

Kai Schäfer (Foto/Archiv: BadmintonPhoto)

International

Spain Masters: Schäfer schafft Quali

Kai Schäfer konnte sich beim Barcelona Spain Masters 2019 in der Qualifikation mit zwei Siegen für die Hauptrunde des mit 150.000 Dollar dotierten Turniers qualifizieren.

Von Redaktion

 

Schäfer setzte sich am Dienstag in der Qualifikation zunächst in zwei Sätzen gegen den Spanier Bernat Amaya durch, danach folgte ein hart umkämpfter Sieg - in einer Stunde Spielzeit - gegen den Dänen Kim Bruun. Der DBV-Athlet siegte mit 8-21, 24-22 und 21-15. In der ersten Hauptrunde wartet am Mittwoch Pablo Abian aus Spanien. Topfavorit im Herreneinzel ist der ehemalige Weltmeister Viktor Axelsen.

Die beiden gesetzten Mixed-Paarungen Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich (#4) und Marvin Seidel/Linda Efler (#8) mussten sich in der ersten Runde geschlagen geben. Lamsfuß/Herttrich unterlagen Choi Solgyu/Kim So Yeong aus Korea mit 16-21, 21-13, 19-21. Seidel/Efler blieben bei der 18-21, 12-21-Niederlage gegen Wang Chi-Lin/Cheng Chi Ya aus Taiwan ohne realistische Siegchance.

Jan Colin Völker und Eva Janssens schafften mit einem Triumph über die Lokalmatadore Bernat Amaya/Lara Lucas (21-9, 21-11) den Sprung in die Hauptrunde. Sie treffen am morgigen Mittwoch auf ein Paar aus Thailand.

Weiterführende Links

Barcelona Spain Masters | Promo | BWF 2019

Weitere Neuigkeiten