Lukas Resch (Foto/Archiv: BadmintonPhoto)

Bundesliga

2. BL: Beuel 2 auf Punktejagd in Berlin

Bisher konnte die 2. Mannschaft des 1. BC Beuel in dieser Saison noch kein Spiel für sich entscheiden. Deshalb ist die Hoffnung auf einen Sieg am kommenden Wochenende umso größer: Dann geht es auf Auswärtsfahrt nach Berlin.

Von Vanessa Seele

 

Zurzeit ist der 1. BC Beuel 2 mit einem Punkt Tabellenletzter in der 2. Bundesliga Nord. Das soll sich jedoch nach den beiden Begegnungen mit der SG EBT Berlin und den SV Berliner Brauereien ändern.

Bereits am Donnerstag haben sich die Beueler auf den Weg nach Berlin gemacht. Dort hat das Team genug Zeit, sich körperlich und mental vorzubereiten und dann mit voller Energie und Zuversicht in den Doppelspieltag zu starten.

Am Samstagmittag sind die Beueler zu Gast bei der SG EBT Berlin. In der vergangenen Saison kam es bereits zu spannenden Begegnungen mit einer recht ausgeglichenen Bilanz. Die Spieler hoffen, dass sie diesmal ihr komplettes Leistungspotential ausschöpfen und auch bei knappen Spielständen Nervenstärke beweisen können.

Pl.VereinSpielePunkteGUV
1TSV TrittauTSV Trittau923900
2VfB GW MülheimVfB GW Mülheim918702
31.BC Wipperfeld 21.BC Wipperfeld 2917702
41.BC Beuel 21.BC Beuel 2912504
5BC HohenlimburgBC Hohenlimburg911504
61.CfB Köln1.CfB Köln911504
7STC Blau-Weiss SolingenSTC Blau-Weiss Solingen911405
8SG EBT BerlinSG EBT Berlin911405
9TV Refrath 2TV Refrath 2911306
10SG VfB/SC PeineSG VfB/SC Peine99207
111.BV Mülheim1.BV Mülheim98306
12SV HarkenbleckSV Harkenbleck91009
VereinSP
1 TSV Trittau 923
2 VfB GW Mülheim 918
3 1.BC Wipperfeld 2 917
4 1.BC Beuel 2 912
5 BC Hohenlimburg 911
6 1.CfB Köln 911
7 STC Blau-Weiss Solingen 911
8 SG EBT Berlin 911
9 TV Refrath 2 911
10 SG VfB/SC Peine 99
11 1.BV Mülheim 98
12 SV Harkenbleck 91

Um 12.00 Uhr am Sonntag kommt es zur Begegnung 1. BC Beuel 2 und SV Berliner Brauereien. Es bleibt abzuwarten, wie die Beueler sich gegen das Aufsteigerteam aus Berlin schlagen werden.

Mit ihrem Kampf- und Teamgeist konnten die Beueler an den vergangenen Spieltagen bereits überzeugen. Nun gilt es, auch in den entscheidenden Situationen die Oberhand zu gewinnen und Punkte nach Hause zu holen.

Weitere Neuigkeiten