Nationalspieler Josche Zurwonne strebt am Wochenende mit seinem Team zwei Heimsiege an. (Foto: BadmintonPhoto)

Bundesliga

1. BL: Lüdinghausen peilt zwei Heimsiege an

Vor gleich zwei schweren Aufgaben steht Erstligist Union 08 Lüdinghausen an diesem Wochenende. Und das Team will beide Heimspiele gewinnen - auch wenn am Samstag der derzeitige Tabellenzweite TSV 1906 Freystadt um 15 Uhr in die Sporthalle des St. Antonius-Gymnasiums kommt.

Von Markus Kleymann

 

Als derzeitiger Tabellendritter wollen die Lüdinghauser in dem Spitzenspiel an dem Wochenende gerne den zweiten Platz zurückerobern. Der ist in der Abrechnung Gold wert - führt er doch direkt ins Play-Off-Halbfinale, während die Teams, die auf Platz drei bis sechs liegen, zuvor noch Viertelfinals austragen müssen. Besonders stark sind die Gäste in den Einzeldisziplinen aufgestellt - doch Union 08 will dagegen halten, zumal Teammanager Michael Schnaase aller Voraussicht nach erstmals in der Saison der bestmögliche Kader zur Verfügung steht.

Vor einer schweren Aufgbe stehen die Lüdinghauser auch am Sonntag. Dann erwarten sie um 14 Uhr Fun-Ball Dortelweil, die in dieser Saison erstmals den Einzug in die Play-Offs schaffen wollen.

Alles zur 1. Bundesliga auf badminton.de.

Die Spiele des 7. und 8. Spieltages der 1. Bundesliga kann man im Liveticker verfolgen.

 

Weitere Neuigkeiten