Voller Einsatz für Union 08: Kai Schäfer und Roman Zirnwald. (Foto: Markus Kleymann).

Bundesliga

1.BL: Lüdinghausen mit attraktivem Heimspiel

Mit einem attraktiven Heimspiel gegen den deutschen Vizemeister und aktuellen Tabellenzweiten der 1. Bundesliga startet Union 08 Lüdinghausen ins neue Jahr, in dem die Olympischen Spiele in Tokio den Höhepunkt für allen Badminton-Freunde darstellen.

Von Markus Kleymann

 

Am Freitag, 3. Januar empfangen die Lüdinghauser daheim in der Sporthalle des St. Antonius-Gymnasium den TV Refrath. In beiden Teams sind zahlreiche Spieler aktiv, die sich in einem wahren Turnier-Marathon für Tokio qualifizieren wollen - und weil schon nächste Woche ein wichtiges Turnier in Malysia ansteht, könnte der eine oder andere Spieler fehlen.

Dennoch stehen auf Seiten beider Teams zahlreiche aktuelle Nationalspieler, so dass mit vielen hochklassigen und spannen Begegnungen zu rechnen ist. Um die Chancen auf einen Play-Off-Platz zu wahren, gibt Unions Teammanager Michael Schnaase die Devise aus, mindestens einen Punkt zu holen, der schon bei einer 3:4-Niederlage anfällt. "Noch besser wäre aber mit Unterstützung unseres tollen Publikums ein Sieg", so Schnaase.

Alle Spiele der 1. Bundesliga können im Liveticker auf badminton.de verfolgt werden.

Pl.VereinSpielePunkteGUV
11.BC Sbr.-Bischmisheim1.BC Sbr.-Bischmisheim26200
21.BC Wipperfeld1.BC Wipperfeld26200
3TV RefrathTV Refrath25200
4SC Union LüdinghausenSC Union Lüdinghausen24101
5Blau-Weiss Wittorf-NMSBlau-Weiss Wittorf-NMS23101
6TSV Neuhausen-NymphenburgTSV Neuhausen-Nymphenburg23101
7TSV TrittauTSV Trittau22101
81.BC Beuel1.BC Beuel20002
9SV GutsMuths Jena SV GutsMuths Jena 20002
10SG Schorndorf SG Schorndorf 20002
VereinSP
1 1.BC Sbr.-Bischmisheim 26
2 1.BC Wipperfeld 26
3 TV Refrath 25
4 SC Union Lüdinghausen 24
5 Blau-Weiss Wittorf-NMS 23
6 TSV Neuhausen-Nymphenburg 23
7 TSV Trittau 22
8 1.BC Beuel 20
9 SV GutsMuths Jena 20
10 SG Schorndorf 20

Weitere Neuigkeiten