Nationalspieler Marvin Seidel @BadmintonPhoto (Archiv)

International

EM live auf LAOLA1.tv

Huelva in Spanien ist in diesem Jahr der Schauplatz der Individual-Europameisterschaften, bei denen sich die besten Badminton- Spielerinnen und -Spieler des Kontinents messen. Von Dienstag, 24. April, bis Sonntag, 29. April, überträgt LAOLA1.tv an allen sechs Turniertagen live von den European Badminton Championships.

Von Pressemitteilung LAOLA1.tv | Redaktion

 

Die Organisatoren der Badminton-Europameisterschaften erwarten zahlreiche Fans im rund 5.500 Besucher fassenden Carolina Marin Sports Pavillion in Huelva. Benannt ist die Sportstätte nach der Lokalmatadorin und Olympiasiegerin Carolina Marin, die im Damen-Einzel als topgesetzte Spielerin und Topfavoritin in den Wettbewerb geht. Bei den Herren wird die Setzliste von Dänemark dominiert: Mit dem Weltmeister Viktor Axelsen und seinem Landsmann Anders Antonsen führen gleich zwei Spieler aus dem skandinavischen Land das Feld an.

Absagen der topgesetzten Doppelpaarungen aus Dänemark

Aus Deutschland sind Mark Lamsfuß (1. BC Wipperfeld) und Isabel Herttrich (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) jeweils zweimal in den Setzlisten zu finden. Im Herren-Doppel wird Lamsfuß mit Marvin Seidel (Saarbrücken-Bischmisheim) auf Rang acht geführt, im Mixed mit Herttrich auf Rang fünf. Das Damendoppel Isabel Herttrich/ Carla Nelte (TV Refrath) geht von Setztplatz sieben aus in den Wettbewerb, ebenso wie das zweite deutsche Herren-Doppel, Jones Jansen (Wipperfeld)/Josche Zurwonne (SC Union Lüdinghausen). Im Mixed werden Marvin Seidel und Linda Efler (Lüdinghausen) ebenfalls als Siebente gelistet. Ursprünglich gingen die Spitzenplätze aber auch in diesen Wettbewerben vor allem an Dänemark: Mathias Boe und Carsten Mogensen im Herrendoppel und das Damenduo Kamilla Rytter und Christinna Pedersen waren nach vier Titeln in Folge auch diesmal ganz oben gesetzt. Allerdings werden sowohl Carsten Mogensen als auch Kamilla Rytter Juhl in Spanien nicht an den Start gehen können. Das englische Ehepaar Gabrielle und Chris Adcock führt das Feld im Mixed an.

Streaminganbieter LAOLA1.tv sendet an allen Turniertagen

Die Spiele von Court 1 sind an allen Turniertagen der 2018 European Badminton Championships live und kostenlos auf www.laola1.tv/badmintoneurope zu sehen. Live-Übertragungen von weiteren Partien, die auf den Courts 2 bis 4 ausgespielt werden, bietet LAOLA1 als Gesamtpaket für 4,99 Euro an.

 

Weitere Neuigkeiten