René Rother (Foto: Volker Isbruch-Sufryd)

Bundesliga

2. BL: Mülheim gegen Tabellenführer Wesel

Die Hinrunde der 2. Bundesliga Nord nähert sich ihrem Ende. Das letzte Spiel des Jahres für den 1. BV Mülheim 2 findet am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr in der Innogyhalle statt.

Von Melanie Sufryd

 

"Lasst uns das Jahr mit einem Sieg abschließen", sprach Katharina Altenbeck beim gemeinsamen Training. Das ist allerdings eine große Herausforderung. Die Mannschaft um Kapitän Jonathan Rathke erwartet die erste Mannschaft des BV RW Wesel und damit den Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord.

Die Weseler Mannschaft hat bisher erst ein einziges Spiel verloren und steht mit 17 Punkten noch knapp vor Hamburg in der Tabelle. Ein bunter Kader aus alten Hasen wie Ella Diehl und jüngeren Gewächsen wie Jan Felix Matulat wird am Sonntag aufschlagen. Da müssen sich die Mülheimer stark ins Zeug legen, um einen Sieg holen zu können.

"Wir sind da relativ entspannt", sagte Mannschaftsführer Jonathan Rathke. "Die Hinrunde lief bisher gut und wir stehen mit einem soliden Platz vier in der Tabelle". Auch wenn die Chancen auf einen Sieg nicht gut aussehen, wird der BVM 2 sicher alles daran setzen, um für eine Überraschung zum Jahresende zu sorgen.

Alles zur 2. Bundesliga Nord auf badminton.de.

 

Weitere Neuigkeiten