Tom Wolfenden und Calum Hemming (rechts). Foto: Marc Pastoors

Bundesliga

1. BL: Mülheim gegen den direkten Tabellennachbarn

Aktuell hat der 1. BV Mülheim mit sechs Punkten in der Tabelle einen Punkt weniger als der kommende Gegner Blau-Weiss Wittorf.

Von Manfred van Ackern (Pressemeldung)

 

Somit haben die Mülheimer die Chance am Sonntag um 15:00 Uhr in der Innogy-Halle bei einem Heimsieg an dem Konkurrenten vorbeizuziehen und dabei einen der Plätze im Play-Off zu belegen. Nach dem letzten Heimsieg gegen Bonn-Beuel steht nun das nächste richtungsweisende Duell in der Bundesliga an. Rachel Sugden und Tom Wolfenden sind wieder mit dabei. Der Teammanager Jonathan Rathke hält seine Karten, was die Aufstellung betrifft, noch bedeckt. Fest steht aber,  dass nicht die Mannschaft vom vergangenen Wochenende spielen wird. 

Wittorf gelang in der letzten Saison erst in der Relegation der Klassenerhalt in der 1. Bundesliga. In der aktuellen Saison gab es im Team reichliche Veränderungen. Im Ergebnis ist man gut in die Saison gestartet und zählt zu den Play-Off Kandidaten. Das BVM-Team hofft aber am Sonntag die Nase vorn zu haben. 

Pl.VereinSpielePunkteGUV
11.BC Sbr.-Bischmisheim1.BC Sbr.-Bischmisheim26200
21.BC Wipperfeld1.BC Wipperfeld26200
3TV RefrathTV Refrath25200
4SC Union LüdinghausenSC Union Lüdinghausen24101
5Blau-Weiss Wittorf-NMSBlau-Weiss Wittorf-NMS23101
6TSV Neuhausen-NymphenburgTSV Neuhausen-Nymphenburg23101
7TSV TrittauTSV Trittau22101
81.BC Beuel1.BC Beuel20002
9SV GutsMuths Jena SV GutsMuths Jena 20002
10SG Schorndorf SG Schorndorf 20002
VereinSP
1 1.BC Sbr.-Bischmisheim 26
2 1.BC Wipperfeld 26
3 TV Refrath 25
4 SC Union Lüdinghausen 24
5 Blau-Weiss Wittorf-NMS 23
6 TSV Neuhausen-Nymphenburg 23
7 TSV Trittau 22
8 1.BC Beuel 20
9 SV GutsMuths Jena 20
10 SG Schorndorf 20

Schlüsselwörter

1.BV Mülheim

Weitere Neuigkeiten