Neu bei Refrath: Brian Holtschke aus Berlin (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

Bundesliga

2. BL: Refrath direkt gegen die Spitzenteams des Vorjahres

Auch in dieser Saison werden die Spiele in den beiden Bundesligen weitestgehend parallel ausgetragen. Durch die Verlegung des 1. Spiels der ersten Mannschaft auf den Freitagabend, kann TV Refrath 2 an beiden Spieltagen weitestgehend aus dem Vollen schöpfen.

Von Heinz Kelzenberg

 

Sowohl gegen den Vorjahresmeister BC Hohenlimburg am Samstagmittag (13.00 Uhr Halle Steinbreche) als auch am Sonntag beim BV Wesel RW fehlt lediglich Anika Dörr auf Seiten des TVR.

Für sie wird Ann-Kathrin Spöri auflaufen, bevor sie sich dann später in der 1. Mannschaft festspielen wird. An ihrer Seite wird Jenny Karnott das Doppel und abschließend auch das Mixed spielen. Die Herren Christopher Klauer, Brian Holtschke, Hauke Graalmann, Denis Nyenhuis und Mark Byerly bilden den Herrenkader, so dass TV Refrath 2 damit an beiden Spieltagen in Bestbesetzung auflaufen kann. Am Sonntag trifft man dann in Wesel auf den starken BV Wesel RW, so dass zum Saisonauftakt direkt der Refrather "Reserve" alles abverlangt wird. Mit diesem starken Kader werden die Refrather sicherlich am Wochenende nicht leer ausgehen und den ein oder anderen Punkt einfahren.

 

Weitere Neuigkeiten