Lars Schänzler gewinnt in Thessaloniki (Foto/Archiv: Andre Jahnke)

International

Schänzler gewinnt Hellas International

Lars Schänzler (23) hat am Sonntag das Future Series-Turnier in Thessaloniki gewonnen und seinen ersten internationalen Titel gefeiert. Die Nummer 176 der Welt entschied das Endspiel nach 58 Minuten gegen den Bulgaren Dimitar Yanakiev für sich.

Von Redaktion

 

Der DBV-Athlet setzte sich gegen den an Position zwei gesetzten Dimitar Yanakiev, Nummer 172 der BWF-Weltrangliste, aus Bulgarien nach 58 Minuten mit 14-21, 21-17, 21-19 durch. Im Halbfinale besiegte der Refrather Elias Bracke aus Belgien mit 21-16, 21-19.

Die Paarungen Felix Hammes/Christopher Klauer und Annalena Diks/Alicia Molitor erreichten in Griechenland das Viertelfinale.

Die Finalspiele im Überblick:

HE: Lars Schänzler (GER) - Dimitar Yanakiev (BUL) 14-21, 21-17, 21-19
DE: Mariya Mitsova (BUL) - Katrin Neudolt (AUT) 21-16, 21-8
HD: Milosz Bochat/Pawel Smilowski (POL) - Zach Russ/Steven Stallwood (ENG) 21-19, 18-21, 21-11
DD: Zehra Erdem/Ilayda Ozegul (TUR) - Wiktoria Adamek/W. Dabczynska (POL) 13-21, 21-12, 26-24
MX: Alex Vlaar/Mariya Mitsova (BUL) - Milosz Bochat/Magdalena Swierczynska (POL) 10-21, 23-21, 21-17

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten