Nationalspieler Mark Lamsfuß (Foto/Archiv: BadmintonPhoto)

International

Scottish Open: Mark Lamsfuß erkrankt

Keine guten Nachrichten aus Glasgow: Nationalspieler Mark Lamsfuß kann zu seinen beiden Halbfinalspielen im Herrendoppel und Mixed aufgrund einer Erkrankung am Samstag nicht antreten.

Von Redaktion

 

"Gemeinsam mit den Trainern und unserem Physiotherapeut haben wir entschieden, dass ich wegen einer Erkrankung heute nicht spielen werde. Es tut mir so leid, denn ich hätte so gerne die beiden Halbfinals bestritten", schrieb Mark Lamsfuß in einem Statement auf seinem Instagram-Profil.

Die beiden DBV-Paarungen Marvin Seidel/Mark Lamsfuß und Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich hatten sich bei den Scottish Open (75.000 Dollar Gesamtpreisgeld) für die Halbfinals qualifiziert.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten