Jones Jansen @BadmintonPhoto/Archiv

International

YONEX US Open: Ergebnisse

Hiobsbotschaft am zweiten Tag der YONEX US Open: Fabian Roth musste beim HSBC BWF World Tour Super 300 in Kalifornien im Auftaktspiel aufgrund einer Verletzung am Knie aufgeben.

Von Redaktion

 

Fabian Roth musste im Auftaktspiel der YONEX US Open gegen den Kroaten Zvonimir Durkinjak aufgeben. Der Bischmisheimer verdrehte sich das rechte Knie und musste wegen aufkommender Schmerzen im zweiten Satz leider aufhören. “Wir haben noch keine Diagnose. Wir müssen abwarten“, sagte DBV-Sportdirektor Martin Kranitz.

Die Spiele der deutschen Athleten im Überblick:

+++ Zurwonne/Jansen, Lamsfuß/Herttrich, Seidel/Efler und Jansen/Nelte im Viertelfinale +++

Herreinzel: Neben Fabian Roth mussten sich auch Kai Schäfer und Alexander Roovers in Runde eins geschlagen geben. Schäfer unterlag dem Qualifikanten Xiaodong Sheng aus Kanada in drei Sätzen, Roovers gegen Zhao Junpeng aus China (18-21, 10-21). Max Weißkirchen - amtierender Deutscher Meister im Herreneinzel - unterlag in der Qualifikation ebenfalls gegen Xiadong Sheng.

Auch raus ist Weltstar Lin Dan. Der fünffache Weltmeister gab im zweiten Durchgang gegen Lee Dong Keun aus Korea auf. Der ehemalige Weltranglisten-Zweite Jan Ø. Jørgensen aus Dänemark unterlag Brice Leverdez aus Frankreich in zwei Sätzen.

Dameneinzel: Für Yvonne Li, Fabienne Deprez und Luise Heim war in Runde eins beim mit 150.000 Dollar dotierten Turnier leider Endstation. Luise Heim konnte gegen die an Position fünf gesetzte Busanan Ongbamrungphan aus Thailand einen Satzgewinn verbuchen. 

Herrendoppel: Josche Zurwonne und Jones Jansen schafften nach einem Sieg über Tuan Duc Do/Hong Nam Pham zunächst den Sprung ins Achtelfinale. Anschließend folgte ein Sieg über die Amerikaner Abhishek AHLAWAT/Ankit CHHIKARA (21-10, 21-14). Mark Lamsfuß und Marvin Seidel mussten gegen das chinesische Paar Ou Xuanyi/Xiangyu Ren eine Niederlage (17-21, 18-21) einstecken.

Damendoppel: Linda Efler/Eva Janssens unterlagen - nach einem klaren Auftaktsieg gegen Ariel Lee/Sydney Lee - gegen die Chinesinnen Cao Tong Wei/Yu Zheng 17-21, 10-21. Isabel Herttrich und Carla Nelte (*4) mussten sich im Achtelfinale Kim Hye Jeong/Kim So Yeong (KOR) mit 12-21, 14-21 geschlagen geben.

Mixed: Von den fünf DBV-Mixedpaarungen im Achtelfinale konnten drei gemischte Doppel unter die letzten Acht einziehen. Jones Jansen/Carla Nelte besiegten die an Nummer acht gesetzten Robin Tabeling/Cheryl Seinen (Niederlande) mit 14-21, 21-16, 21-12. Auch weiter: Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich und Marvin Seidel/Linda Efler. Eine DBV-Paarung wird auf jeden Fall den Einzug ins Halbfinale schaffen, da es im heutigen Viertelfinale zum Duell zwischen Seidel/Efler und Jansen/Nelte kommt.

Aktuelle Ergebnisse der YONEX US Open

Ältere Nachrichten:

Die an Postion zwei gesetzten Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich setzten sich am Mittwoch gegen die Schweden Richard Eidestedt/Clara Nistadt mit 21-11, 21-8 durch. Im Achtelfinale treffen die Weltranglisten-19. nun auf Hock Lai Lee/Paula Lynn Obanana aus den USA. 

Marvin Seidel und Linda Efler besiegten in der Auftaktrunde die Amerikaner Ryan Chew/Sydney Lee nach 21 Minuten mit 21-14, 21-11. Im Achtelfinale warten jetzt die Nationalmannschaftskollegen Peter Käsbauer und Olga Konon. Letztere sicherten sich ihr Achtelfinalticket dank eines 21-19, 21-7-Triumphs über Tuan Duc Do/Nhu Thao Pham aus Vietnam.

Etwas mehr Mühe hatten Jones Jansen/Carla Nelte und Josche Zurwonne/Eva Janssens. Jansen/Nelte siegten nach über einer Stunde Spielzeit gegen Supak Jomkoh/Puttita Supajirakul aus Thailand mit 22-24, 21-15, 21-16. Im Spiel um den Einzug ins Viertelfinale geht es nun gegen Robin Tabeling/Cheryl Seinen [8] aus den Niederlanden.

Zurwonne/Janssens setzten sich in Runde eins gegen das kanadische Duo Nyl Yakura/Kristen Tsai (21-17, 21-23, 21-17) durch. Jetzt warten die Chinesen Lu Kai/Chen Lu [6].

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten