Wittorfs Nina Vislova (li.) und Niclas Nøhr (re.) (Foto: Sören Andersen).

Bundesliga

1. BL: Wittorf gewinnt auch das Derby-Rückspiel gegen Trittau

Im mit Spannung erwarteten Landesderby in der 1. Badminton-Bundesliga gewann Blau-Weiß Wittorf am vergangenen Wochenende mit 4:3-Matches gegen TSV Trittau und unterstreicht damit die Rolle als Nr. 1 im Norden.

Von Lennard Jessen

 

Blau-Weiß legte besonders über starke Leistungen in den Doppeldisziplinen den Grundstein zum Sieg: Das erste rein dänische Wittorfer Herrendoppel Niclas Nøhr/Søren Toft Hansen machte wie auch das zweite Wittorfer Herrendoppel Bjarne Geiss/Matthias Kicklitz jeweils kurzen Prozess mit ihren Gegnern in klaren Dreisatzsiegen. Manja Oldhaver, die aus der zweiten Mannschaft aufrückte, unterlag an der Seite von Nina Vislova im Damendoppel in vier Sätzen. Toft Hansen (2. Herreneinzel) und Nøhr/Vislova (Mixed) feierten für die Einheimischen zwei klare Dreisatzerfolge. Die Niederlagen von Matthias Kicklitz im ersten Herreneinzel und Manja Oldhaver im Dameneinzel fielen somit nicht mehr ins Gewicht.

„Das waren zwei wichtige weitere Zähler für die Playoffs. Wir haben natürlich die Stimmung der vorherigen Derbys etwas vermisst. Nichtsdestrotrotz hat aber auch die coronabedingt maximal zulässige Zahl von 50 Zuschauern gut angefeuert!“, sagte Ralf Treptau, Badminton-Spartenleiter Blau-Weiß Wittorf.

Pl.VereinSpielePunkteGUV
11.BC Wipperfeld1.BC Wipperfeld1025901
2SV Fun-Ball DortelweilSV Fun-Ball Dortelweil1024901
31. BC Sbr.-Bischmisheim1. BC Sbr.-Bischmisheim1021703
4SC Union 08 LüdinghausenSC Union 08 Lüdinghausen1015604
5TV RefrathTV Refrath1015505
61.BC Beuel1.BC Beuel1012406
7Blau-Weiss Wittorf NMSBlau-Weiss Wittorf NMS1011406
8SG SchorndorfSG Schorndorf109307
9TSV Neuhausen-Nymphenb. MünchenTSV Neuhausen-Nymphenb. München109307
10BC OffenburgBC Offenburg1000010
VereinSP
1 1.BC Wipperfeld 1025
2 SV Fun-Ball Dortelweil 1024
3 1. BC Sbr.-Bischmisheim 1021
4 SC Union 08 Lüdinghausen 1015
5 TV Refrath 1015
6 1.BC Beuel 1012
7 Blau-Weiss Wittorf NMS 1011
8 SG Schorndorf 109
9 TSV Neuhausen-Nymphenb. München 109
10 BC Offenburg 100

Weitere Neuigkeiten