Wittorfs Bjarne Geiss (re) und Victoria Williams (Foto: Daniel Tetzel Fotografie).

Bundesliga

1.BL: Pokerface vor Landesderby

Für die auf Platz vier in der 1. Badminton-Bundesliga rangierenden Badmintoncracks von Blau-Weiß Wittorf (17 Punkte) steht das Rückspiel im Landesderby gegen den einen Platz schlechter positionierten TSV Trittau (16 Punkte) am morgigen Sonntag ab 15 Uhr in Trittau an.

Von Lennard Jessen

 

Das Hinspiel gewann Blau-Weiß mit 5:2 Spielen. Vor dem nun anstehenden Wochenende möchte Wittorfs Badminton-Spartenleiter Ralf Treptau bezüglich des nominierten Kaders die Katze nicht aus dem Sack lassen und setzt sein Pokerface auf, sodass die Aufstellung des Wittorfer Kaders erst morgen gegen 15.00 Uhr zu Partiebeginn feststehen wird. Auch auf Seiten Trittaus waren keine näheren Informationen zu bekommen, sodass dieses beiderseitige Pokerface noch für zusätzliche Brisanz und Spannung sorgt.

Pl.VereinSpielePunkteGUV
11.BC Sbr.-Bischmisheim1.BC Sbr.-Bischmisheim26200
21.BC Wipperfeld1.BC Wipperfeld26200
3TV RefrathTV Refrath25200
4SC Union LüdinghausenSC Union Lüdinghausen24101
5Blau-Weiss Wittorf-NMSBlau-Weiss Wittorf-NMS23101
6TSV Neuhausen-NymphenburgTSV Neuhausen-Nymphenburg23101
7TSV TrittauTSV Trittau22101
81.BC Beuel1.BC Beuel20002
9SV GutsMuths Jena SV GutsMuths Jena 20002
10SG Schorndorf SG Schorndorf 20002
VereinSP
1 1.BC Sbr.-Bischmisheim 26
2 1.BC Wipperfeld 26
3 TV Refrath 25
4 SC Union Lüdinghausen 24
5 Blau-Weiss Wittorf-NMS 23
6 TSV Neuhausen-Nymphenburg 23
7 TSV Trittau 22
8 1.BC Beuel 20
9 SV GutsMuths Jena 20
10 SG Schorndorf 20

Weitere Neuigkeiten