Corvin Schmitz (18) unterlag seinen beiden Spielen der 2. Bundesliga (Foto: Andre Jahnke)

Bundesliga

2. BL: TV Refrath 2 hält Anschluss zur Spitze

Am Sonntag kam es zum Duell der beiden aktuell besten 2. Mannschaften in der 2. Bundesliga. Dabei empfing der TV Refrath (TVR) in der Halle Steinbreche den TSV Trittau. Zum Leidwesen des Gegners führte der TVR schnell mit 3:0, denn das 1. Herrendoppel ging mit Graalmann/Byerly an die Hausherren und Trittaus Einzeldame musste im Doppel verletzt aufgeben und trat folgerichtig auch zum Einzel nicht an.

Von Heinz Kelzenberg (Pressemeldung)

 

Das 2.Herrendoppel ging hauchdünn an Trittau, wie auch das 1.Herreneinzel, in dem Denis Nyenhuis jeweils über fünf knappe Sätze ging. Seinem Doppelpartner Corvin Schmitz, der für Brian Holtschke spielte, gelang im Einzel leider kein Satzgewinn. Abschließend war das Mixed mit Graalmann/Karnott reine Formsache, so dass nach knapp zwei Stunden der fünfte Sieg im siebenten Spiel für den TV Refrath in trockenen Tüchern war.

Durch den knappen 4:3-Erfolg festigte Refrath 2 den dritten Platz in der Tabelle, mit nur einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer und Vorjahresmeister BC Hohenlimburg.

In zwei Wochen endet die Hinrunde mit den beiden Begegnungen gegen die Zweitvertretungen aus Beuel und Mülheim. 

Pl.VereinSpielePunkteGUV
1TSV Trittau 2TSV Trittau 2512500
2TV Refrath 2TV Refrath 2611501
3SG VfB/SC PeineSG VfB/SC Peine610402
41.BV Mülheim1.BV Mülheim610402
5BC HohenlimburgBC Hohenlimburg68303
6STC Blau-Weiss SolingenSTC Blau-Weiss Solingen67303
71.CfB Köln 1.CfB Köln 55203
81.BC Beuel 21.BC Beuel 255203
9SG EBT BerlinSG EBT Berlin55104
10Hamburg Horner TVHamburg Horner TV54104
11SV Berliner BrauereienSV Berliner Brauereien51005
VereinSP
1 TSV Trittau 2 512
2 TV Refrath 2 611
3 SG VfB/SC Peine 610
4 1.BV Mülheim 610
5 BC Hohenlimburg 68
6 STC Blau-Weiss Solingen 67
7 1.CfB Köln 55
8 1.BC Beuel 2 55
9 SG EBT Berlin 55
10 Hamburg Horner TV 54
11 SV Berliner Brauereien 51

Schlüsselwörter

TV Refrath

Weitere Neuigkeiten