Nimmt Abschied aus Refrath: Chloe Magee (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

Bundesliga

1.BL: Abschied von Chloe Magee

Nach den zuletzt hervorragenden Ergebnissen in der 1. Bundesliga mit fünf Siegen in Folge ist der TV Refrath sicherer Zweiter in der Tabelle und somit direkt für das Final Four am 8./9. Mai in Wuppertal qualifiziert.

Von Heinz Kelzenberg

 

Umso entspannter kann der Vizemeister des Vorjahres die beiden vom Papier her schwierigen Aufgaben gegen die Verfolger aus Wittorf und Wipperfeld angehen. Am Samstag um 18:00 Uhr (Halle Steinbreche) empfängt der TVR mit der Mannschaft aus Neumünster das Überraschungsteam der bisherigen Saison.

Am Sonntag reist man dann zum Lokalderby beim 1.BC Wipperfeld (15:00 Uhr, Voss-Arena in Wipperfürth). Wittorf und Wipperfeld kämpfen an diesem Wochenende unabhängig voneinander um das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale, welches die beiden aller Voraussicht nach gegeneinander bestreiten würden.Auch wenn es sportlich nicht unbedingt nötig wäre, tritt der TV Refrath zu beiden Begegnungen in Bestbesetzung an. Für die Geschwister Sam und Chloe Magee sind dies in der laufenden Saison die Einsätze neun und zehn, so dass sie dadurch ihre Startberechtigung im Final Four sicher haben. Dies gilt auch für alle anderen Refrather Leistungsträger.

Am Samstag heißt es für das Refrather Publikum auch "Abschied nehmen": Chloe Magee, seit 2011 in Diensten des TVR, bestreitet ihr 109. Bundesligamatch und das letzte in der Halle Steinbreche. In 195 Begegnungen war sie bis dato 130 mal siegreich für den TVR und ist damit noch vor Carla Nyenhuis (Bilanz 191:104 Siege) die erfolgreichste Refrather Bundesligaspielerin aller Zeiten. Am Samstag gegen Wittorf stehen Magee/Nyenhuis zum 81. Mal gemeinsam auf dem Feld und hoffen auf ihren 62. Sieg im Damendoppel.

Doch der TV Refrath hofft nicht nur auf Siege der 31-jährigen Irin, sondern auf zwei Erfolge des gesamten Teams, das in beiden Begegnungen mit sechs Herren und vier Damen auflaufen wird.

Pl.VereinSpielePunkteGUV
11.BC Wipperfeld1.BC Wipperfeld719700
2SV Fun-Ball DortelweilSV Fun-Ball Dortelweil716601
3SC Union 08 LüdinghausenSC Union 08 Lüdinghausen713502
41. BC Sbr.-Bischmisheim1. BC Sbr.-Bischmisheim713403
5Blau-Weiss Wittorf NMSBlau-Weiss Wittorf NMS79304
61.BC Beuel1.BC Beuel79304
7TV RefrathTV Refrath79304
8TSV Neuhausen-Nymphenb. MünchenTSV Neuhausen-Nymphenb. München75205
9SG SchorndorfSG Schorndorf75205
10BC OffenburgBC Offenburg70007
VereinSP
1 1.BC Wipperfeld 719
2 SV Fun-Ball Dortelweil 716
3 SC Union 08 Lüdinghausen 713
4 1. BC Sbr.-Bischmisheim 713
5 Blau-Weiss Wittorf NMS 79
6 1.BC Beuel 79
7 TV Refrath 79
8 TSV Neuhausen-Nymphenb. München 75
9 SG Schorndorf 75
10 BC Offenburg 70

Schlüsselwörter

TV Refrath

Weitere Neuigkeiten